th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
13.10.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
15:00
Ende
16:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
12.10.2020

Wo? Bequem vor Ihrem Computer oder mobilen Endgerät

 

Nicht erst durch die Pandemie wissen wir, dass in den Gesundheitssystemen des Vereinigten Königreichs und der USA großer Investionsbedarf besteht. Im gemeinsamen Webinar stellen Ihnen die AußenwirtschaftsCenter London und New York die Gesundheitssysteme der beiden Länder vor und zeigen Ihnen Möglichkeiten für Zulieferungen auf.

 

Was erwartet Sie genau?

 

Das britische National Health Service (NHS)
Gesundheit ist bei weitem der größte Bereich der Beschaffungsausgaben der britischen Regierung. Von einem Wert von rund GBP 70 Mrd. im Jahr 2018/19 in England, ging ein Großteil an das NHS. Die Möglichkeiten für Lieferanten von medizinischen Geräten, Medikamenten und Verbrauchsmaterialien sind vielfältig. Da das NHS selbst jedoch eine riesige und komplexe Organisation ist, und es eine Herausforderung sein kann, die richtigen Lieferkanäle zu finden, helfen wir Ihnen dabei, die Beschaffungsstruktur des NHS klarer zu verstehen.

 

Gemeinsam mit Jon Wilks, NHS-Experte und langjähriger Kenner der britischen Gesundheitsbranche, sprechen wir über folgende Themen:

  • Branchenüberblick, Marktstruktur und Wettbewerbslandschaft
  • Vorstellung NHS und Erklärung der Supply Chains
  • Tipps und Tricks für die Marktbearbeitung 

 

Das US-Gesundheitssystem
Das US-Gesundheitssystem ist das mit Abstand teuerste aller entwickelten Länder. Im Jahr 2018 machten Healthcare-Ausgaben 17,7% des US Bruttoinlandsproduktes aus bzw. USD 3,6 Billionen oder USD 11.172 pro Kopf in absoluten Zahlen. Für österreichische Medizinprodukthersteller, Life Science Firmen und andere Zulieferer der Branche bieten sich dadurch riesige Möglichkeiten. Die Marktbearbeitung und der Verkauf dieser Produkte muss jedoch genau geplant werden. Das US-Gesundheitssystem ist nicht nur riesengroß sondern auch äußerst komplex und dadurch nicht immer leicht zu bedienen.

 

Gemeinsam mit Marc Zemel, Medtech & Digital Health Investor und Entrepreneur, bringen wir Ihnen wichtige Informationen zur erfolgreichen Bearbeitung des US-Gesundheitswesens näher:

  • Überblick, Marktstruktur und FDA
  • Tipps und Tricks – wie komme ich mit Geschäftspartnern ins Gespräch?
  • Wie verkaufe ich erfolgreich an US-Gesundheitseinrichtungen

 

Natürlich bleibt auch Zeit für Ihre Fragen im Rahmen einer abschließenden Fragerunde. Nutzen Sie Ihre Chance, und disktuieren Sie mit! Das Webinar wird in englischer Sprache abgehalten.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

 

Haben Sie Fragen?

AußenwirtschaftsCenter London
Peter Franklin | Senior Sector Manager
E london@wko.at
T +44 20 7584 4411

 

AußenwirtschaftsCenter New York
Daniel Mörtl | Technologie- & Innovationsbeauftragter
newyork@wko.at  
T +1 212 4215 250

Das könnte Sie auch interessieren