th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
10.03.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
15:00
Ende
16:00
Veranstaltungstyp
Forum
Anmeldung bis
09.03.2021

Wo? Webinar - bequem vor Ihrem PC, Tablet oder Smartphone

 

Brasilien ist der weltgrößte Produzent von etlichen Agrarprodukten sowie Kurzfaserzellstoff und zweitgrößter Produzent von Zellstoff jeglicher Art. Trotz Corona Krise, verzeichnete der Landwirtschaftssektor einen Umsatz von EUR 134 Mrd., ein Wachstum von fast 20% angetrieben durch neue Produktionsrekorde und Anstieg der internationalen Nachfrage. Die exportorientierte Zellstoffproduktion gehört zu den am stärksten konsolidierten Industriesektoren Brasiliens. Auch weitere Segmente wie die Metall- und Biomasseindustrie sind stark mit dem Forstwirtschaftsektor verbunden. Dieser erwartet bis 2030 Investitionen in Höhe von EUR 5,4 Mrd. zur Modernisierung und Erweiterung der Produktionskapazität.


Die Rentabilität in der Landwirtschaft sowie in der Forstindustrie hängt immer mehr von der Produktivitätssteigerung und Kostensenkung ab. Um dieses zu erzielen und gleichzeitig Ressourcen und Umwelt zu schonen, steigt der Bedarf an technologische Lösungen sowie die Investitionen in Automatisierung.


Nehmen Sie am 10. März 2021 an unserem EXPERT FORUM Brazil: Land- und Forstwirtschaft teil.
Unsere Keynote-Speaker José Carlos Fonseca, Leiter des brasilianischen Forstindustrieverband (Ibá), und Durval Dourado Neto, Leiter von ESALQ, wichtigsten Agrarhochschule Brasiliens, geben Ihnen in diesem einstündigen Webinar einen Überblick über die aktuelle Lage, Perspektiven und Geschäftsmöglichkeiten in diesen Sektoren. Am Ende des Webinars können Sie Fragen stellen.
 

Anmeldung & Kosten

 

Sie erhalten vor Beginn des Webinars einen personalisierten Link auf die Webinar-Seite, mit dem Sie sich einige Minuten vor Start des Webinars einloggen können. Während des Webinars können Sie Chat-Fragen stellen, die live beantwortet werden.

Dieses Webinar wird über die Webinarplattform GoToWebinar abgehalten. Wir empfehlen Ihnen vor der Teilnahme die Systemanforderungen zu überprüfen, um Verbindungsprobleme zu vermeiden. Im Bestätigungs-E-Mail des Webinars erhalten Sie einen Link über den Sie die Kompatibilität Ihres Systems automatisch überprüfen lassen können.

Melden Sie sich an und stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter São Paulo
Ansprechperson: Cécile Siber
T +55 11 3044-9944
E saopaulo@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren