th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
15.01.2019
Veranstalter
Abt. Mitgliederservice, wko[forum]wien
Beginn
12:00
Ende
14:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
wko[forum]wien
Operngasse 17-21 (5. Stock)
1040 Wien
Zeit ist die wertvollste Ressource unserer heutigen Gesellschaft! Trotzdem gehen wir teilweise außerordentlich verschwenderisch damit um. Warum ist das so und was können wir dagegen unternehmen? Die Gründe und Ursachen dafür sind so vielfältig wie die Menschen unterschiedlich sind.

Lernen Sie die strategische Dimension des Zeit- und Selbstmanagements kennen und erfahren Sie, warum es so wichtig ist, sich smarte Ziele zu setzen und diese zu verfolgen.

Im Zuge des Vortrages bekommen Sie einen Überblick, welche Schritte zu einer besseren kurz- und langfristigen Selbstorganisation führen und wie Sie Ihre eigenen Gewohnheiten (vor allem die Zeitfresser) feststellen. Ausgewählte Zeitmanagement-Prinzipien werden Ihnen helfen, Ihre Zeit besser zu nutzen. Lernen Sie wichtige und dringende Aufgaben zu unterscheiden. Zusätzliche Unterstützung geben dabei unzählige Programme und Apps, welche auszugsweise vorgestellt werden.

Aus den unterschiedlichsten Informationen können Sie die für Sie passenden Tipps und Tricks wählen und ab sofort in Ihrem unternehmerischen Alltag anwenden.

Der Experte: Mag. (FH) Mathias Past, CMC
Schon während des Studiums "Logistik und Transportmanagement" war die Gründung eines eigenen Unternehmens für Mag. (FH) Mathias Past, CMC eine mögliche Option für seine berufliche Laufbahn. Im September 2008 war es schließlich soweit und Mathias Past machte sich unmittelbar nach dem Abschluss seines Studiums als EPU selbständig. Der kontinuierliche Aufbau seines Unternehmens "LOGSOL" erforderte viel Einsatz, inzwischen beschäftigt der Unternehmensberater drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Bürostandort in Moosbrunn (NÖ).

Zusätzlich zu seiner Hochschulausbildung besitzt Mathias Past eine umfangreiche Ausbildung im Feuerwehrwesen. Dabei hat er schon früh gelernt, Verantwortung zu übernehmen, sich selbst zu organisieren und Menschen in schwierigen Situationen zu führen.

Mathias Past weiß wovon er spricht, ohne ein effizientes Zeit- und Selbstmanagement wäre es nicht möglich gewesen, parallel zur unternehmerischen Tätigkeit ein eigenes Bürogebäude zu errichten und seit vielen Jahren diverse ehrenamtliche Funktionen auszuüben.

Das könnte Sie auch interessieren