th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
29.09.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
16:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
28.09.2021

Wo? Webinar - bequem vor Ihrem PC, Tablet oder Smartphone


Wer?  Webinar für österreichische Unternehmen, die in Ungarn Leistungen erbringen oder an ungarische Kunden Waren geliefert haben

 

Warum teilnehmen?

 

Der Ausfall von Forderungen ist für Unternehmen ein unangenehmes, wenn nicht sogar bedrohliches Szenario. Herr Dr. Torsten Braner, L.L.M., Rechtsanwalt und Partner der Rechtsanwaltskanzlei TaylorWessing   wird Ihnen darstellen, wie Sie mittels wirksamer Vertragsbestimmungen die Zahlungsmoral ihrer ungarischen Geschäftspartner erhöhen können. Für den Fall der Leistungsverweigerung oder der Insolvenz werden außergerichtliche und gerichtliche Lösungsstrategien vorgestellt. Im Rahmen des Webinars werden folgende Themen behandelt:

  • Präventive Maßnahmen (u.a. Bonitätsprüfung, Kreditversicherung, Vertragsgestaltung)
  • Welche Möglichkeiten stehen österreichischen Firmen zur Verfügung, wenn sie eine offene Forderung gegenüber einem ungarischen Firmenkunden / einer Privatperson haben?
  • Was kann man unternehmen, wenn gegen die ungarische Schuldnerfirma bereits ein behördliches Verfahren eingeleitet wurde?
  • Gerichtliche Geltendmachung einer Forderung
  • Durchsetzung eines ausländischen Exekutionstitels in Ungarn
  • Verjährung von Forderungen
  • Forderungseintreibung – Unterschiede zu Österreich

Ablauf und Anmeldung

Sie erhalten vor Beginn des Webinars einen Link zur Webinar-Seite, mit dem Sie sich einige Minuten vor Start des Webinars einloggen können.


Melden Sie sich an und stellen Sie uns Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Budapest

Ansprechperson: Orsolya Krammer-Szányi

E budapest@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren