th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
13.11.2019
Veranstalter
Wirtschaftsservice
Beginn
19:00
Ende
21:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wirtschaftskammer Wien
Straße der Wiener Wirtschaft 1
1020 Wien
Willkommen im Club zum Thema "Kooperationen"

Zukunftsmodell Kooperation

Neue Beschäftigungsverhältnisse. Neue Märkte. Unsicherheit und Komplexität. Das sind große Herausforderungen für Unternehmen. EPU und KMU stehen immer wieder vor der Herausforderung größere Projekte nicht allein stemmen zu können. Darüber hinaus gibt die Digitalisierung eine immer schnellere Taktung vor. Neue Projekte brauchen neue Ressourcen und neues Know-how. Was Agilität für die Großen, ist Unternehmenskooperation für die Kleinen.
 
In einer Zusammenarbeit steckt eine große Chance, schnelle und flexible Konstellationen zu schaffen, die allen Beteiligten effektiven Mehrwert verspricht. Gelungene Kooperationen sind mehr als die Summe der Einzelnen.
 
Der Vortrag beleuchtet die Notwendigkeit und den Nutzen von Kooperation und zeigt Ihnen 7 Schritte zum Erfolg: 1+1=3
 
Ihr Experte:
Portrait Martin Seibt
Mag. Martin Seibt MSc
ist Biologe, Trainer, Coach und Unternehmensberater. Er beschäftigt sich mit Kooperation, kooperativem Führen und hat schon 2011 mit Stefanie Widmann ein Buch zum Thema Kooperation veröffentlicht. Dies ist 2016 unter dem Titel „Zukunftsmodell Kooperation“ in der zweiten Auflage erschienen.
 
 

Das könnte Sie auch interessieren