th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
12.11.2020
Veranstalter
Sparte Industrie
Beginn
10:00
Ende
11:30
Veranstaltungstyp
Webinar
Ansprechpartner
Welche Hürden und Stolpersteine sich in einem Vergabeverfahren für Sie als Bieter verbergen, zeigt sich oft erst, wenn Sie sich schon mitten in einem solchen Prozess befinden. Erfahren Sie daher schon im Vorfeld aus erster Hand, wie Sie den Vergabeprozess erfolgreich meistern und Fehler vermeiden können.

Inhalt:
  • Das BVergG: wo finde ich Informationen dazu?
  • Müsste die öffentliche Stelle nicht ausschreiben? Unzulässige Flucht aus dem Vergaberecht. Kann man dagegen etwas tun?
  • Wo finde ich aktuelle Ausschreibungen die von Interesse sein könnten?
  • Verfahrensarten - zulässige Wahl der verschiedenen Verfahrenstypen
  • Die Ausschreibung: Worauf muss ich hier achten (Formulierungen, Fristen ...)?
  • Wie wehre ich mich gegen problematische Festlegungen in der Ausschreibung?
  • Die elektronische Vergabe:was sollte im Vorfeld einer Ausschreibung von mir unternommen werden,  welche Grundsätze gelten bei der e-Vergabe, was sind die Besonderheiten?
  • Was tun im worst case Szenario? Wohin kann ich mich um Hilfe wenden?
     
Vortragender:

Dr. Michael Fruhmann, Leiter des Bereiches Vergaberecht im Bundesministerium für Justiz
 

Das könnte Sie auch interessieren