th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
04.06.2019 - 05.06.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:30
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
B2B-Plattform
Anmeldung bis
30.04.2019

Internationaler Baukongress "Future of Building 2019" am 4. und 5. Juni 2019 in Wien – sichern Sie sich Ihren Platz!

 

Mit Wien als Standort einer weltbekannten Smart City und ihrer Symbiose aus historischem Kulturerbe, architektonischer Moderne und visionärer Stadtplanung, lädt die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich und ihre Partner zum 6. Mal österreichische und internationale Interessierte zum Jahres-Baukongress "Future of Building".


Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.


Wann?     4.-5. Juni 2019

Wo?         Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Was?       2-tägiger internationaler Baukongress, Fachausstellung und B2B Kooperationsbörse

 

Mit ca. 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 50 Nationen brach der Messekongress 2018 alle bisherigen Rekorde. Machen Sie sich persönlich einen Eindruck vom Erfolg der Future of Building 2018! Dazu stehen Ihnen Programm 2018, Kurzfilm, Fotos, Broschüre, u.v.m. an Informationsmaterial zur Verfügung.

 

Hinterlegen Sie jetzt Ihr Interesse für die "Future of Building 2019" am 4. und 5. Juni 2019:

WICHTIG: Bitte geben Sie im "Kommentarfeld" des Onlineformulars an, ob Sie sich als "ausstellende Firma" oder als "Besucher" vormerken lassen möchten. Die Voranmeldung garantiert Ihnen zu allen weiteren Schritten frühzeitig informiert zu sein.

 

CALL for PAPERS - Vortragsmöglichkeiten für österreichische Unternehmen

Bringen Sie Ihre Ideen in die Programmgestaltung der Future of Building 2019 aktiv ein. Ansprechpartnerin hierfür sowie für die Vergabe von Präsentationsslots ist Frau Mag. Beatriz Schönstein-Wippel, Branchenmanagerin WKÖ AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Mobility. Kontaktdaten siehe weiter unten.

 

Themen

  • Smart Cities und globale Urbanisierung
  • Intelligente Gebäude und smart home
  • Energieeffizientes Bauen (Plus-, Zero-, und Passivhäuser)
  • Erneuerbare Energien (Solar, PV, Geothermie, etc.)
  • Holzbau und CLT / GLT
  • Architekturtrends
  • Baumaterialien und 3D Druck
  • Ökologische und emissionsarme Baustoffe inkl. Recycling
  • Hybrider Baustoffeinsatz
  • Bauverfahren und Robotics
  • Digitalisierung BIM und VR
  • Straßen- und Tunnelbau
  • Facility Management und Lebenszyklusbetrachtung
  • Sozialer Wohnbau und visionäre Stadtentwicklung
  • Leistbares Bauen und Wohnen


Programmübersicht

  • Modul 1 - Kongress und Innovationsworkshops: Welche Trends zeigen sich? Im Rahmen von Fachvorträgen, Firmentestimonials, international besetzten Podiumsdiskussionen, Innovationsworkshops, u.v.m. wird der Frage nach "The Future of Building" nachgegangen.
  • Modul 2 - Fachausstellung BAU-Expo: Finden Sie neue internationale Geschäfts- und Exportchancen! 60 österreichische Unternehmen und Forschungsinstitutionen aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Holzbau, Baustoffe, Innenausbau, Gebäudetechnik, etc. präsentieren innovative Projekte, Produkte, Patente, u.v.m. vor internationalem Fachpublikum.
  • Modul 3 - Internationale B2B Kooperationsbörse: Nutzen Sie unser Auslandsnetzwerk! Vernetzen Sie sich international und buchen Sie B2B Gespräche.
  • Modul 4 – Exkursionen: Besuchen Sie mit uns herausragende Bauprojekte und Baulösungen am 2. Konferenztag.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Download Programm - folgt in Kürze
  • Download Kongressbroschüre (folgt)
  • Vorläufige Kosten "Ausstellerpaket" EUR 350 exkl. USt. Die Kosten beinhalten diverse ausstellerbezogene Leistungen sowie die Kongressteilnahme für 2 Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter. Weiterführende Informationen siehe Kongressbroschüre.
  • Vorläufige Kosten "Firmenpaket" EUR 500 exkl. USt. Die Kosten beinhalten pauschal die Kongressteilnahme für bis zu 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der selben Firma. Das "Firmenpaket" kann ausschließlich von WKÖ Mitgliedsfirmen, gleichgestellten Firmen wie bspw. Architekten, Ziviltechniker oder Forschungseinrichtungen erworben werden. Weiterführende Informationen siehe Kongressbroschüre.
  • Vorläufige Kosten "Teilnahme als Einzelperson" EUR 100 exkl. USt. Nicht-Mitglieder zahlen EUR 200 exkl. USt. Weiterführende Informationen siehe Kongressbroschüre.
  • Teilnahmebedingungen


Das Team der AUSSENWIRTSCHAFT Construction & Infrastructure freut sich schon heute auf Ihr Kommen!

 

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT Construction & Infrastructure


Kongressteam:

Frau Mag. Beatriz Schönstein-Wippel, Branchen- und Projektmanagerin

Frau Tina Bellolo, Assistenz Bereich Kongressteilnehmer

Frau Sandra Masch, Assistenz Bereich

T +43 5 90 900 3775

Das könnte Sie auch interessieren