th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
23.04.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
11:00
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
22.04.2021

Wo? Webinar - bequem vor Ihrem PC, Tablet oder Smartphone
Wann? Freitag, 23.04.2021 | 11.00-12:00 Uhr

 

Warum teilnehmen?

Italien zählt zu den beliebtesten Tourismusdestinationen der Welt und gilt seit Jahrhunderten als Sehnsuchtsziel für Reisende, nicht nur aufgrund des Kulturerbes, sondern auch dank der überwältigenden Berg- und Küstenlandschaften.

Auch die Sportbranche ist in Italien traditionell fest verankert und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Wertschöpfung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Dieser Sektor erlebt in den letzten Jahren, ähnlich dem internationalen Trend, einen deutlichen Strukturwandel: neue Ideen und Konzepte sind gefragt und das Bedürfnis nach Qualität und Nachhaltigkeit steigt. Darüber hinaus zeigt sich der verstärkte Wunsch, sportliche Betätigung mit Reisen zu kombinieren.

Als wichtiger sportlicher Meilenstein stehen die Olympischen und Paralympischen Winterspielen in Mailand/Cortina 2026 im Mittelpunkt der internationalen Aufmerksamkeit.

Wie entwickelt sich die Sport- und Tourismusindustrie und welche Auswirkungen hat dies auf die regionale und nationale italienische Wirtschaft? Wie werden sich Sport, Freizeit und Tourismus gegenseitig beeinflussen? Und wie können österreichische Unternehmen mit ihren Kompetenzen und innovativen Angeboten auf dem Weg Richtung Olympia 2026 von diesen Entwicklungen profitieren?

Das AußenwirtschaftsCenter Mailand stellt gemeinsam mit lokalen Experten einen neuen Branchenreport vor, in dem auf diese Fragen näher eingegangen wird. Geboten werden weiterführende Informationen zur aktuellen Situation und den neuesten Trends, darunter Wissenswertes über geplante Investitionsprojekte. Österreichische Unternehmen erhalten zielgerichtete Unterstützung bei der Suche nach interessanten Projekten und Kooperationspartnern in Italien.

Das Webinar erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive „go-international“, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Themen

  • Highlights aus dem Branchenreport 
  • Road to Olympia: Milano/Cortina 2026
  • Entwicklungen der italienischen Wintersportindustrie
  • Nachhaltiger Tourismus und der Fahrrad-Hype

 

Ablauf und Anmeldung

 

Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Mailand
T +39 02 879 09 11
E mailand@wko.at

 

Das könnte Sie auch interessieren