th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
16.11.2021 - 18.11.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
10:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Gruppenausstellung
Anmeldung bis
25.06.2021

Was?

 

Auch 2021 findet in Budapest wieder die int. Fachmesse AUTOMOTIVE statt. Diese Branchenfachmesse erfreut sich seit 2013 steigender Beliebtheit. Vor der Corona-Krise wurden über 10.000 Messebesucherinnen bzw. -besucher aus 30 Ländern, sowie über 255 Ausstellende aus 15 Ländern gezählt. Die zuletzt über 20.000 m² große Messe umfasst folgende Zielgruppe:

 

Fahrzeugbauer
Automobilzulieferer
Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
IT
sowie andere Dienstleister in der Automobilbranche


Die starke Automobilindustrie und deren Zulieferersektor ist auch trotz des COVID-bedingten Rückfalls der sprichwörtliche Motor der ungarischen Industrie, was die AUTOMOTIVE aktuell besonders attraktiv macht. Knapp 30 % der industriellen Wertschöpfung in Ungarn bzw. 20 % der gesamten ungarischen Exporte entfallen auf die Automobilindustrie, die zweistellige Wachstumsraten verzeichnet. Mit Volkswagen, GM, Suzuki und Mercedes befinden sich insgesamt vier sog. OEMs (Original Equipment Manufacturer) in Ungarn. Bald werden es fünf sein, denn BMW baut aktuell nahe dem ostungarischen Debrecen ein neues Werk und will dort rund eine Mrd. investieren. Auch befindet sich das größte Motorenwerk der Welt in Gyor (Audi).

 

Wo? Messezentrum HUNGEXPO | Albertirsai út 10 |1101 Budapest | Ungarn


Warum teilnehmen?

Auch in Zeiten der Digitalisierung sind Messeteilnahmen ein Muss. Die einmalige Konzentration einer Vielzahl von Angeboten und Dienstleistenden in einer bestimmten Branche ermöglicht unter anderem einen klaren Überblick, besonders bei der Erschließung neuer Märkte, das Knüpfen persönlicher Kontakte, eine verstärkte Zusammenarbeit innerhalb und zwischen Sektoren und die direkte Ansprache von Zielgruppen und Interessenten.

 

Das AußenwirtschaftsCenter Budapest organisiert im Rahmen der Messe einen Österreichstand – wir setzen alles daran, österreichischen Firmen wieder eine kostengünstige Teilnahme zu ermöglichen!

 

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffenisve go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.


Unser Leistungspaket

  • Bezugsfertiger Standard-Stand in der Größe von 9m²
  • Details zu den Kosten folgen in Kürze
  • Standbetreuung durch zweisprachiges Personal des AußenwirtschaftsCenters
  • Komplette Abwicklung der gesamten Organisation mit der Messeleitung, inkl. Standplanung und -Aufbau
  • Partnersuche, die zielgerichtete Einladung von Fachpublikum zum Österreich-Stand gemäß Ihren Anforderungen
  • Kostenlose Einschaltung auf dem Webportal der österreichischen Wirtschaft in Ungarn www.advantageaustria.org/hu für 12 Monate.

Eindrücke - AUTOMOTIVE 2020

 

Anmeldung, Kosten & Programm

Für Informationen hinsichtlich vergangener Automotive-Messen besuchen Sie bitte http://automotivexpo.hu/en oder kontaktieren Sie uns!

Das könnte Sie auch interessieren