th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
23.11.2022 - 26.11.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
13:00
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission
Preis
Mitglied 700.00 Euro exkl. USt.
SonstigePerson 1400.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort
Lagos
Anmeldung bis
14.11.2022

Nigeria ist mit seinen über 215 Mio. Einwohnern nicht nur das bei weitem bevölkerungsreichste Land des Kontinents sondern auch die größte Volkswirtschaft Afrikas. 
Dank des Reichtums an Erdöl und Erdgas - das Land ist auch einer der größten Exporteure von Erdöl und Erdgas des Kontinents - gibt es eine kaufkräftige Oberschicht und eine Mittelschicht, die größer ist als jene aller anderen Länder der Region Westafrika zusammen.

Der Ausbau und die Modernisierung der nigerianischen Industrie zur Verringerung der Importabhängigkeit des Landes bieten österr. Unternehmen aktuell besondere Chancen.

Beispiele für Tätigkeitsbereiche österr. Firmen, welche an der Wirtschaftsmission teilnehmen sollten:

  • Hersteller von Maschinen und Anlagen sowie sonstigen Zulieferungen für die Industrie (Schwerpunkte Lebensmittel-, Kunststoff- u. Verpackungsindustrie)
  • Zulieferer zur Bauindustrie (Baustoffe, Baumaschinen, Produkte für die Möbelproduktion und Innenausstattung)
  • Anbieter von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie
  • Lieferanten von Papier und Karton
  • Anbieter von Mess- und Laborgeräten für den Energie- und Gesundheitsbereich, Gesundheitstechnik
  • Hersteller von Textilien
  • Lieferanten von Recyclinganlagen
  • Anbieter Innovativer Technologien (Fintech etc.)

Die Mission wendet sich gezielt an den privaten Sektor.  Besucht werden die Städte Lagos und Enugu. Im Bundesstaat Lagos, welcher für sich die sechstgrößte Volkswirtschaft Afrikas darstellt, organisiert die Aussenwirtschaft Austria neben einem Besuchsprogramm, B2B Treffen und einen Networking Cocktail.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen von ReFocus Austria, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten, des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft, der Wirtschaftskammer Österreich, der Österreich Werbung und von Vertretern anderer Bundesministerien.

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Lagos

Ansprechperson: Mag. Guido Stock

T +234 809 097 8603

M +234 906 992 7073

E Lagos@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren