th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
23.04.2023 - 25.04.2023
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT Food/Retail/Consumer Goods
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Gruppenausstellung
Veranstaltungsort

Köln
Deutschland
Anmeldung bis
12.08.2022

Die ISM 2023 ist die wichtigste internationale Süßwarenmesse weltweit. Sie wurde 1971 gegründet und wird jährlich für das nationale und internationale Fachpublikum veranstaltet.

Die ProSweets ist die Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren und Snackindustrie

Wo? Köln | Deutschland

Messethematik/Warengruppen
Kakao, Schokolade und Schokoladenerzeugnisse, feine Backwaren, Knabberartikel, Zuckerwaren, Eiscreme, Rohmassen
ZUSÄTZLICH: Frucht- und Gemüsesnacks, Smoothies, Fisch- und Fleischsnacks, verzehrfertig verpackt, Energie- und Fitnesssnacks, Frühstückssnacks, Kaffee und Tee, Süßwaren in allen Temperaturen – also auch gekühlt oder tiefgefroren.

Nutzen Sie Ihre Chance, neue Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner kennenzulernen.

Anmeldung & Informationen

Teilnehmerbeitrag

  • EUR 574,96 (exkl. USt) pro m² Hallenfläche

Gebühren

  • Registrierungsgebühr EUR 1.069 (exkl. UST) obligatorisch
  • Gläser- und Brotservice: EUR 80 (exkl. USt) pro Weinaussteller
  • Nicht-WKÖ-Mitglieder: Ausstellerinnen und Aussteller, die keine WKÖ-Mitglieder sind, zahlen pro m² um EUR 72,50 exkl. USt (Änderungen vorbehalten) mehr als WKÖ-Mitglieder

Nutzen Sie unsere Spezialpakete!

Ukraine/Russland/Belarus Sonderbonus

Betroffene Unternehmen, die an einer österreichischen Gruppenausstellung im Rahmen von Messebeteiligungen oder aber auch auf Österreich-Ständen bei internationalen Leitmessen teilnehmen, erhalten neben der bereits jetzt gewährten Messeförderung noch einen Sonderbonus in Höhe von EUR 1.000 je Messe.
Der Ukraine/Russland/Belarus Sonderbonus kann ab sofort bis 31.3.2023 für physische Messebeteiligungen, die durch go-international gefördert sind, beantragt werden.
Zielgruppe – österreichische Unternehmen mit Anspruchsberechtigung
•    Österreichische Unternehmen, die eine IO-Direktförderung zum Markteintritt sowie einen
     Digital-Marketing Scheck für Russland, Belarus
      und/oder Ukraine zuerkannt bekommen haben
      Der Nachweis muss durch eine entsprechende Selbsterklärung der Firma erfolgen. In dieser
      Selbsterklärung ist ein Kurzüberblick über bereits
      entstandene Kosten/Investitionen zu geben.
•    Ukraineexporteure/Russlandexporteure/Belarusexporteure
      - Der Nachweis muss durch eine entsprechende Selbsterklärung der Firma erfolgen, die einen
        Überblick über bereits entstandene 
      - Kosten/Investitionen gibt. Zusätzlich sind entsprechende Nachweise der Betroffenheit vorzulegen:
      - Beendigung/Verzögerung/Reduktion der aktuellen Geschäftsbeziehung;
      - Absage/ Aufschub eines Projektes;
      - Umsatzrückgang;
      - Business Plan und Abweichung davon;
      - Auflösung von Memoranda of Understanding (MOUs), Vorverträgen und Verträgen;
•    Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Förderungen die De-minimis-Bestimmung.
•    Gefördert werden ausschließlich physische Messen, die durch go-international gefördert sind.
•    Der fixe Bonusbetrag wird erst bei einer Rechnungssumme ab Euro 1.200 gewährt.
•    Österreichische Unternehmen, die eine StartUp und/oder Experts’Corner Förderung in
      Anspruch nehmen, sind ausgeschlossen.
•    Ausstellende österreichische Unternehmen können den Ukraine/Russland/Belarus Sonderbonus
      je nach Verfügbarkeit der Budgetmittel bis spätestens 31.3.2023 in Anspruch nehmen.

Exhibit & Scale up! - Die Messe-Förderung für StartUps

  • Neben den Branchengrößen auf den wichtigsten Messen der Welt präsent sein und Kundinnen und Kunden finden - zum sensationellen Preis.
  • Innovative österreichische StartUps nehmen dank Spezialpaket günstiger teil. Zusätzlich winkt den ersten drei StartUps, die sich zur Teilnahme anmelden, ein EUR 500 StartUp Bonus.
  • Details laut Informationen & Konditionen und bitte „StartUp“ in der Online-Anmeldung im Kommentarfeld vermerken!

Special: Austrian Experts' Corner

  • Österreichische Dienstleistungsunternehmen, Universitäten und Forschungsstätten können zum Pauschalpreis von EUR 500 - exkl. USt. (pro Institution bzw. Firma ohne eigene Standfläche) am Österreich-Stand teilnehmen (exkl. Zusatzkosten wie Registrierungsgebühr oder Kosten für Eintragungen im Messegesamtkatalog).

Voraussetzungen:

  • die persönliche Anwesenheit einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters am Österreich-Stand
  • keine waren Waren bzw. Produkte im Portfolio

Einen aktuellen Überblick über die geplanten Gemeinschaftsbeteiligungen an internationalen Messen, Katalogausstellungen, Wirtschaftsmissionen, Marktsondierungsreisen und Austria Showcase (Leistungsschauen) finden Sie unter https://wko.at/aussenwirtschaft.

 

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT Food/Retail/Consumer Goods
Ansprechperson: Mag. Franz Ernstbrunner
T +43 (0)5 90 900 3657
F +43 (0)5 90 900 113657
E aussenwirtschaft.consumergoods@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren