th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
28.09.2021
Veranstalter
Wirtschaftskammer Vorarlberg
Beginn
08:30
Ende
09:00
Veranstaltungstyp
Event
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wirtschaftskammer Vorarlberg, Feldkirch
Wichnergasse 9
6800 Feldkirch
Anmeldung bis
26.09.2021
Dienstag, 28 September 2021
8.30 bis 9 Uhr
online mit Zoom

Zielgruppe: Unternehmer/innen und Geschäftsführer/innen in der Arbeitskräfteüberlassung und deren Mitarbeitende (Firmen- und Personalbetreuung, Lohnverrechnung, Administration)

Inhalt:
Wann steht dem Mitarbeiter ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung zu? Welche Mitteilungspflichten hat der Mitarbeiter und welchen Nachweis muss er erbringen? Wie ist beispielsweise mit rückwirkend datierten Krankenständen umzugehen und wie kann der Arbeitgeber Missbrauch verhindern?

Referent:
Dr. Heinz Rothe, hr-consulting, Klagenfurt

Format:
Kurz und knackig! 15 Minuten fachlicher Input zum Thema und 15 Minuten Antworten auf Ihre Fragen.

Das könnte Sie auch interessieren