th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
01.04.2022 - 30.06.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
00:01
Ende
23:59
Veranstaltungstyp
Workshop
Anmeldung bis
30.11.2021

Viele Startups richten Ihre Aufmerksamkeit auf die USA, wenn sie im fortgeschrittenen Stadium nach Investorengeldern suchen. In den Vereinigten Staaten sitzen die größten und aktivsten Venture Capital Investoren. Österreich konnte sich in den vergangenen Jahren an größerer Beliebtheit bei U.S. Investoren erfreuen. Startup-Stars wie Bitpanda und GoStudent konnten bereits erfolgreich Gelder von U.S. Investoren einsammeln.

 

In diesem Workshop erfahren Interessierte, auf welche Dinge man achten sollte, wenn man vor U.S. Investoren pitcht, welche "Red-Flags" man vermeiden sollte und wo die Unterschiede zu europäischen Investoren liegen. Nach einer Mentoring-Session und einem kleinen Pitch-Contest können die Gewinner vor einer Jury aus echten U.S. Investoren pitchen.

 

Details zu Progamm, Ablauf und Kosten werden noch veröffentlicht.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das AußenwirtschaftsCenter New York unter newyork@wko.at.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren