th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
15.01.2019
Veranstalter
Abt. Mitgliederservice, wko[forum]wien
Beginn
09:00
Ende
11:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
wko[forum]wien
Operngasse 17-21 (5. Stock)
1040 Wien
Inhalt:
Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit dem erfolgreichen Geschäftsmodell. Doch wie genau funktioniert das eigene Geschäftsmodell? Wer ist die Zielgruppe und biete ich ihr wirklich einen Mehrwert? Und wie differenziere ich mich von meinen Mitbewerbern im Markt?
 
All diese Fragen haben sich Unternehmer meist schon gestellt, bevor sie ihr Angebot in den Markt bringen.
 
Dennoch macht eine strukturierte und begleitende Auseinandersetzung mit dem eigenen Geschäftsmodell zu jedem Zeitpunkt des Unternehmertums Sinn. „Business Model Generation“ ist eine Methode, diesen Prozess kreativ und visuell zu begleiten.
 
Ziel der Workshop-Teilnahme ist es, die Methode „Business Model Generation“ kennen und anwenden zu lernen
  • um das eigene, aktuelle Geschäftsmodell zu erstellen und zu verifizieren
  • um Stärken und Schwächen des aktuellen Geschäftsmodells zu identifizieren
  • um Veränderungen (Chancen / Risiken) und Potentiale im Geschäftsumfeld zu erkennen und die Auswirkungen aufzuzeigen
  • um das eigene innovative Geschäftsmodell umzusetzen und zum Erfolg zu führen
Wir arbeiten in einem kreativen Prozess, der durch einfach, aber wirkungsvolle Tools unterstütz wird. Diese Tools helfen dabei, innovative Geschäftsmodelle von Grund auf neu zu entwickeln und in die Tat umzusetzen oder alte Geschäftsmodelle aufzupolieren. Methode und Tools finden bereits in Spitzenunternehmen weltweit Anwendung.
 
Zielgruppe:
Der Workshop spricht alle EPU an, die auf der Suche nach dem passenden Geschäftsmodell sind, als auch bereits etablierte, die ihr vorhandenes Geschäftsmodell auf der Suche nach neuen Ideen analysieren und verbessern wollen.
 
Voraussetzungen:
Die Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist ein vorhandenes oder geplantes Unternehmen, also ein Geschäftsmodell. Daneben zählt die Bereitschaft, aktiv an dem Kreativprozess mitzuwirken.
 
Referentin: Irina Röd
Frau Röd ist Gründerin der Unternehmensberatung Irina Röd Consulting. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Aufbau neuer Geschäftsbereiche, Innovationen und Produktmarketing. Ihre Kunden sind große und kleine Unternehmen. Bereits heute arbeitet Sie mit sich in Gründung befindenden Start-Ups und bietet erfolgreich Workshops zu Business Model Generation an. Frau Röd zeichnet sich durch langjährige Erfahrung in der Wirtschaft aus (u.a. in leitender Funktion in den Branchen Telekommunikation und Digital). Sie ist studierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing, hat Japanisch studiert und Arbeitserfahrung in Japan, Thailand und Indien gesammelt. Als zertifizierter systemischer Business Coach stehen Ihre Kunden und deren Bedürfnisse im Fokus. www.roed.at
 

Das könnte Sie auch interessieren