th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
23.10.2018
Veranstalter
Abt. Mitgliederservice, wko[forum]wien
Beginn
18:00
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
wko[forum]wien
Operngasse 17-21 (5. Stock)
1040 Wien
Aktive Unternehmenssteuerung mit Controlling (Selbstcontrolling)
Ein Kapitän und ein Unternehmer/eine Unternehmerin haben die gleiche Aufgabe: das Schiff sicher durch die ruhige See zu lenken, Stürme rechtzeitig zu erkennen und zu umschiffen und sein Umfeld, das Meer, bestmöglich zu kennen.
Dieser Workshop vermittelt ihnen die Grundzüge für ihr Controlling, er gibt ihnen ihren Kompass an die Hand. Kein reines Trockentraining, sondern mit griffigen Praxisbeispielen, lernen Sie …
  • was Controlling tatsächlich bedeutet (und zwar nicht Kontrolle!)
  • wo die Abgrenzung zu anderen Finanzbereichen liegt.
  • wie man Budgets erstellt, also: den Kurs festzulegen.
  • die Budget-Ist-Analyse, also: die Kursabweichung festzustellen.
  • Kunden- bzw. Projektdeckungsbeitragsrechnung, also: wie viel vom Schiffsvorrat für Sie übrig bleibt
  • dass es Spaß macht und sogar Erfolg bringt, ihren persönlichen Kurs in Zahlen zu gießen.
  • Sie erstellen im Rahmen des Workshops die Basisstruktur für Ihre Unternehmensplanung, für den Soll/Ist Vergleich und für die Abweichungsanalyse. Bei nachfolgenden Einzelcoachings besteht die Möglichkeit, für ihr Unternehmen ein wirkungsvolles Controllingsystem zu implementieren.
Zielgruppe
  • Neugründer, die erstmals überprüfen möchten, ob die Zahlen aus ihrem Businessplan auch "aufgehen".
  • UnternehmerInnen, die erstmals nach dem Businessplan ein Budget erstellen und laufend überwachen möchten.
  • UnternehmerInnen, die der Meinung sind, dass das leidige Zahlenthema noch mehr Aufmerksamkeit verdient.
     
Die Referentin: Mag. (FH) Manuela Renner
In 10 Jahren vom Vertriebscontroller in einem internationalen Konzern zum internationalen Key Account Manager in einem österreichischen Familienbetrieb. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Jahr 2003 mit dem Schwerpunkt Finanz- Rechnungs- und Steuerwesen in Wien war die Basis für ihre jahrelange Arbeit im Vertriebscontrolling bei u.a. Nestlé und Jollydays.

Das könnte Sie auch interessieren