th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
22.09.2021
Veranstalter
Wirtschaftskammer Tirol
Beginn
16:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Event
Ansprechpartner
Anmeldung bis
22.09.2021

Datendiebstahl, Shop-Fraud, Ransomware und schwache Passwörter
Diese Begriffe sind speziell all jenen bekannt, die bereits von einem Hackerangriff betroffen waren. Internet ist Segen und Fluch zugleich ist. Cyberangriffe können jeden treffen, auch große Tiroler Paradeunternehmen haben schon Lösegeld bezahlen müssen. Wir wollen Ihnen Risiken und Schutzmechanismen beim Betrieb ihres E-Commerce Shops zeigen.

Vortragender
Peter Stelzhammer begann 1989 im IT-Bereich zu arbeiten. Nach 5 Jahren als IT-Systemadministrator der Alois Wild Gruppe (Champion, Mexx, Benetton, Etienne Aigner) wechselte er zur Telesystem Tirol, jetzt Magenta. Später gründete er das Kompetenzzentrum.IT (IT-Sicherheitsberatung), das Kunden in der ganzen Welt hat. Während er dieser Zeit, traf er Andreas Clementi, mit dem er AV-Comparatives gründete. Peter Stelzhammer ist im Beirat des Tiroler Cluster IT und war 6 Jahre Vorstandmitglied der AMTSO (Anti-Malware Testing Standard Organization, über 35 Mrd. USD Umsatz pro Jahr).

Programm
1. Langweilige Statistiken
2. Spannende CaseStudies
3. Die wichtigsten Sicherheitsbedrohungen und Probleme im E-Commerce (Financial Frauds, Spam, Phishing, Bots, DDoS Attacks, Brute Force Attacks, SQL Injections, XSS, Trojan Horses)
4. Warum sollten Sie der Sicherheit Ihres E-Commerce Priorität einräumen?
5. Sichern Sie Ihre Server und Admin-Panels
6. Payment Gateway Sicherheit
7. Antivirus- und Anti-Malware-Software
8. Verwenden Sie Firewalls
9. Mehrschichtige Sicherheit einsetzen
10. E-Commerce Sicherheits-Plugins
11. Verwenden Sie authentische Plugins und Themes
12. Erzwingen Sie starke Passwörter oder verwenden Sie 2-Schritt-Authentifizierung
13. Verwenden Sie eine sichere E-Commerce-Plattform
14. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand
15. Entscheiden Sie sich für eine solide E-Commerce-Plattform
16. Schulen Sie Ihr Personal besser
17. Halten Sie Ausschau nach bösartigen Aktivitäten
18. Klären Sie Ihre Kunden auf
19. Stellen Sie sicher, dass die Software so schnell wie möglich aktualisiert wird
20. Verwenden Sie Remote-Backups

Das könnte Sie auch interessieren