th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
01.10.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise

Belgien ist ein wichtiger Player am Weltmarkt für Biotech und Pharma mit 32 Produktionsstätten, 10 Vertriebszentralen und mehr als 100 spezialisierten Logistikanbietenden. 36.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in diesem Sektor, der einen bedeutenden Anteil am belgischen BIP hat.

Sowohl bei der Forschung & Entwicklung, der Herstellung und auch der Logistik zeigt sich das Land von seiner innovativsten Seite. 3,5 Mrd. Euro wurden 2017 in innovative Forschung & Entwicklung investiert. Damit liegt das Land im europäischen Ranking auf Platz 2.

Diese Investitionen führen zu hochtechnologischen Science Parks und Forschungshubs u.a. in Gent, Charleroi, Lüttich oder Leuven; mit Inkubations- und Innovationszentren sowie hochspezialisierten Forschungsinstituten. Obendrein bietet Belgien auf kleinem Raum ein einmaliges Ökosystem, in welchem akademische Forschungseinrichtungen eng mit der Industrie zusammenarbeiten. Belgien ist beispielsweise auch Spitzenreiter im Bereich der klinischen Studien. Es sorgt aber auch dafür, dass große Pharmakonzerne sich mit kleineren Biotechfirmen zusammentun, um innovative Heilmittel schnellstmöglich auf den Markt zu bringen.


Tauchen Sie mit uns ein ins belgischen Pharma-Valley und docken Sie an den interessantesten Forschungshubs an.

 

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

 

Wir beantworten gerne in der Zwischenzeit Ihre Fragen:

AußenwirtschaftsCenter Brüssel

Ansprechperson: Martina Madeo

E bruessel@wko.at

T +32 2 6451650

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren