th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
25.06.2019 - 26.06.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise

Wo? Toskana

 

Das Außenwirtschaftscenter Mailand plant zum ersten Mal eine Reise zum Thema Mode und Textilien nach Prato, die Stadt, die seit jeher in Italien Synonym für Textilindustrie ist.

Der Hauptfokus der Veranstaltung liegt bei das Macrolotto, die größte, vollständig private, industrielle Entwicklung in Italien, die nunmehr fast vollständig im Besitz chinesischer Firmen ist. Und es ist die erstaunlichste chinesische Fabrik von "Made in Italy" Mode in Italien.

 

Als vor achtzehn Jahren im Textilbezirk Prato die chinesischen Einwanderer die ersten Werkstätten öffneten, um Kleidung von geringer Qualität zu nähen, kümmerten sich nur wenige um sie. Heute ist dieser symbolische Bereich der europäischen Fertigungsindustrie ein echter chinesischer "Konfektionskleidungsbezirk", der für die italienische Wirtschaft in unvorstellbarer Geschwindigkeit arbeitet und wächst. Viele Mode-Großhändler in Italien werden von Macrolotto-Unternehmen beliefert.

Es ist allerdings sehr schwierig für eine ausländische Firma direkt mit den chinesischen Unternehmen in Kontakt zu treten. Alle diese Firmen verfügen über einen "Pronto Moda" Showroom im Macrolotto und viele haben dazu eine eigene Produktionsstätte in Italien.

Wir planen eine spannende 2-Tage Einkaufsreise durch Fashion Showrooms und zu potentiellen Produzenten und Lieferanten, die durch maßgeschneiderte Recherche ausgewählt werden.

 

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

 

Hätten Sie Interesse die Welt der Italienischen Mode gemeinsam mit uns aus der Nähe kennenzulernen?

Wir hoffen, wir haben Ihr Interesse geweckt. Machen Sie mit uns mit und melden Sie sich an!

 

Anmeldung & Programm


Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Mailand

Ansprechperson: Ornella Malinverni

T +39 02 879 09 11

E mailand@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren