th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
15.03.2020 - 17.03.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase

Wo? Tel Aviv | Israel

 

Wussten Sie, dass israelische Gäste 2017 erstmals die Marke von 600.000 Nächtigungen geknackt haben? Mit der aktuellen Stimmung im Markt sehen wir mittelfristig ein Potential von 1 Million.

Kommen Sie nach Tel Aviv und treffen Sie die interessantesten Outgoing Reiseveranstalter und erfahren Sie, was Tel Aviv für Tourismusbetriebe im Bereich Traveltech & Innovation zu bieten hat.

 

Unser Angebot

  • 2017 erstmals mehr als 620.000 Nächtigungen mit Potential 1 Million
  • Seit Jahren konstante Wachstumsraten
  • Internationaler Innovations-Hotspot mit Fokus auf Traveltech

 

Ihr Nutzen

  • Treffen Sie die wichtigsten Outgoing Reiseveranstalter
  • Traveltech | Wie können österreichische Tourismusveranstalter und -betriebe Innovation aus Israel nutzen?  
  • Der gläserne israelische Tourist | Wonach suchen israelische Touristinnen und Touristen? Wo liegt das Potenzial?

 

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Programmdetails folgen
  • Teilnahmegebühr folgt
  • Anmeldung ist zu einem späteren Zeitpunkt über unser Online-Anmeldeformular möglich.
  • Anmeldefrist per: 30.11.2019
  • Teilnahmebedingungen

 

Weiterführende Informationen

Die Zahl israelischer Touristinnen und Touristen nach Österreich hat sich in den letzten Jahren verdreifacht. 2017 konnten mehr als 620.000 Nächtigungen verzeichnet werden. Israel landet damit in der österreichischen Gesamtstatistik der Nächtigungen vor Ländern wie Japan, Saudi Arabien und VAE. Zwei Drittel der israelischen Gäste buchten in 4- und 5-Sternhotels, das zeigt den hohen Qualitätsanspruch. Rückmeldungen der israelischen Tourismusplayer zeigen, dass man stark an neuen Destinationen und Angeboten interessiert ist.

Der positive Trend kann noch ausgebaut werden, wir sehen mittelfristig ein Potenzial von 1 Million Nächtigungen. Vor allem die Sommermonate lassen sich noch besser ausbauen.

Israelische Familien kommen gerne im Sommer, wenn es in Israel zu heiß ist, in Österreichs kühle Berge. Nicht nur Sport steht auf ihrem Programm, Tagesausflüge in nahe gelegene Städte und Shopping gehören für sie zu einem gelungenen Urlaub dazu.


Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Tel Aviv
Ansprechperson: Mag. Günther Schabhüttl
T +972 3 5168685
E telaviv@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren