th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
22.11.2018
Beginn
13:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Sofortservice der Wirtschaftskammer Kärnten
Veranstaltungsort
Bezirksstelle Wolfsberg
Parterre WO005
Schießstattgasse 2
9400 Wolfsberg
Österreich

Eines der bedeutendsten Modernisierungsprojekte der Sozialversicherung geht in die finale Phase. Nach mehrjährigen Vorbereitungsarbeiten innerhalb der Sozialversicherung, gemeinsam mit den am österreichischen Markt tätigen Anbietern von Lohnverrechnungssoftware und ausgewählten Dienstgebern, startet am 1.1.2018 die elektronische monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (kurz mBGM). Dieser Start erfolgt im Interesse aller Beteiligten auf Beschluss des Nationalrats im kooperativen Einsatz als "friendly-user"-System. Dadurch soll allen Lohnsoftwareherstellern die Möglichkeit gegeben werden, Ihre Produkte im Laufe des Jahres 2018 unter "Vorproduktions"-Bedingungen schrittweise an die neuen Meldeprozesse heranzuführen.

Der Gesetzgeber hat mit dieser Vorgangsweise nunmehr sichergestellt, dass ein rechtsgültiger genereller und erfolgreicher Beginn der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldungen der Dienstgeber an die Sozialversicherung mit 1.1.2019 möglich ist. 


Kontakt:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sofortservice
T: 05 90 904 777
E: wirtschaftskammer@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren