th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
28.11.2022
Veranstalter
Wirtschaftspolitik
Beginn
10:30
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Webseminar
online
Viele Produktions- und Handelsbetriebe werden von ihren Kund:innen aus Österreich oder anderen EU-Ländern aufgefordert, eine Lieferantenerklärung auszustellen. Die Lieferantenerklärung ist ein vom Lieferanten ohne behördliche Prüfung ausgestelltes Dokument. Es gibt Auskunft über den Ursprung einer Ware und dient als Vorpapier für das Lukrieren von Zollbegünstigungen im Falle des Exports der Ware zu einem späteren Zeitpunkt.
 
Bei der Ausstellung ist daher größte Sorgfalt geboten. In unserem kostenlosen Webseminar werden dazu die wichtigsten Fragen geklärt:
 
Wozu wird eine Lieferantenerklärung benötigt und wer stellt sie aus?
  • Ist die Ausstellung verpflichtend und ist ein Formular zu verwenden?
  • Wie wird der Warenursprung bestimmt und welche Länder sind anzuführen?
  • Wer prüft den Inhalt und was passiert im Falle falscher Angaben?
Zielgruppe des Seminars sind Geschäftsführer:innen und Verantwortliche im Einkauf, Vertrieb, Export & Logistik, Zoll und Rechnungswesen.
 
Vortragender ist Herr Robert Jung
Robert Jung ist ausgebildeter Speditionskaufmann und kennt die operativen Abwicklung aller Verkehrsträger. Diese Tätigkeit umfasste auch den Zollbereich und die Zollabwicklung. Im Jahr 2000 wechselte Robert Jung in die Abteilung Außenwirtschaft der Wirtschaftskammer Tirol, wo er über 16 Jahre Unternehmen in sämtlichen Bereichen des Import- und Exportgeschäfts beriet. Zahlreiche Vorträge zu internationalen Themen ergänzten diese Tätigkeit bzw. wurden in dieser Zeit von ihm auch einige Fachbücher über das internationale Liefergeschäft veröffentlicht. Seit 2017 ist Robert Jung Geschäftsführer der zollexperten.rd.gmbh & co kg, mit Sitz in Innsbruck und selbständiger Berater und Vortragender zu Zoll- und Außenhandelsthemen.
 
Während des Webseminars können individuelle Fragen der Teilnehmer:innen beantwortet werden.
 
HINWEIS: Das Webseminar wird aufgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren