th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
16.06.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
14:00
Veranstaltungstyp
Forum
Anmeldung bis
14.06.2021

Wo? Virtuelle Veranstaltung mit B2B Gesprächen

Sie können ortsungebunden über Ihren Computer teilnehmen.

 

Gesundheitssysteme in Entwicklungs- und Schwellenländern stehen vor zahlreichen Herausforderungen, was sich nicht zuletzt angesichts von COVID-19 besonders deutlich gezeigt hat. 

 

Die gute Nachricht ist, dass die möglichen Lösungen, welche innovative Unternehmen, Start-ups und NGOs entwickeln, genauso zahlreich sind, wie die Herausforderungen.

Oft tragen offene Kooperations- und Kollaborationsmodelle entscheidend zur Entwicklung neuen Lösungen bei. 

 

Telemedizin stellt Patienten den Zugang zu qualitativen Gesundheitsleistungen bereit, über Community basierte Gesundheitsprogramme können Patientinnen in den entferntesten Gegenden erreicht werden und digitale Lernplattformen steigern die Kapazitäten der Gesundheitsarbeiter. 

 

Dieser Event diskutiert Trends und Chancen für innovative Geschäftsideen um die globalen Gesundheitsherausforderungen insb. In Schwellen- und Entwicklungsländern zu adressieren. Es werden erfolgreiche Praxisbeispiele von digitalen Lösungen und innovativen Partnerschaften präsentiert, welche die Gesundheitsversorgung im globalen Süden stärken und auf nachhaltigen Geschäftsmodellen basieren. 

 

Lassen Sie sich inspirieren und nutzen Sie die Möglichkeit zum Austausch mit österreichischen und internationalen Unternehmen, Start-ups, NGOs und weiteren Akteuren des globalen Gesundheitswesens!

 

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Globale Verantwortung (AGGV) veranstaltet und erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Anmeldung und weitere Details

Haben Sie noch Fragen?

AUSSENWIRTSCHAFT Netzwerk Projekte International

Ansprechperson: Mag. Michael Zimmermann

T +43 (0)5 90 900 3923
E aussenwirtschaft.projekte@wko.at

 

Arbeitsgemeinschaft Globale Verantwortung

Ansprechperson: Mag.a  Ilona Reindl, PhD

T +43 1 522 4422 - 17

E ilona.reindl@globaleverantwortung.at

 

Das könnte Sie auch interessieren