th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
23.10.2019 - 24.10.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Gruppenausstellung
Anmeldung bis
27.05.2019

Wann & Wo? 23. und 24. Oktober 2019, Melbourne/Victoria, Australien
Messe? All-Energy Australia 2019

 

Die australische Energiepolitik ist ein Wirtschaftsthema, das die ganze Nation berührt. Australien ist an sich mit erneuerbaren Energiequellen gesegnet und könnte laut einer Studie bis 2040 mehr als die Hälfte des australischen Stroms und längerfristig sogar 100 Prozent des Netzstroms aus erneuerbaren Energiequellen liefern. Derzeit basieren allerdings 61,4 Prozent der Stromproduktion in Australien auf Kohle, gefolgt von Gas (21,2 Prozent), erneuerbaren Energien (15 Prozent) und Öl (2,4 Prozent).

 

Angesichts rasant steigender Strompreise und lokaler Blackouts suchen australische Unternehmen und politische Entscheidungsträger auf allen Ebene nach Lösungen, wobei sich ein Trend zur stärkeren Diversifizierung abzeichnet. Potentiale für österreichische Unternehmen sehen wir überwiegend in den Bereichen Wind (Großanlagen), Solar (Klein- und Großanlagen) sowie Energiespeicherung (Großprojekte, u.a. Pumpspeicherkraftwerke, Großbatterien etc. und „behind the meter“-Technologien bzw. distributed storage). Biomasse und thermische Solaranwendungen könnten in Zukunft auch im australischen Energiemix bedeutender werden.

 

Die All-Energy 2019 findet gleichzeitig mit der Waste Expo Australia und der Energy Efficiency Expo im Melbourne Convention & Exhibition Centre statt. Die drei Expos bilden somit die wichtigste nationale Messe für erneuerbare Energien und nachhaltige Lösungen. Für Markteinsteiger und eingeführte Unternehmen bietet dies eine ausgezeichnete B2B-Plattform, um Produkte, Systeme und Technologien vor geschätzten 6.900 Besuchern vorzustellen.

 

Die Messe deckt u.A. folgende Bereiche ab:
• Energieeffizienz und -speicherung
• Wind-, Solar und Bioenergie
• Nachhaltiger Transport
• Smart Grid

 

Interessensbekundung & Kosten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Interessensbekundung ist bis 28. März 2019 hier möglich.

 

Teilnahmegebühr

 

Variante A | Katalogausstellung
o für Mitglieder EUR 400 (zzgl. 20% USt.)
o für Nicht-Mitglieder EUR 800 (zzgl. 20% USt.)

 

Variante B | AC-Gruppenstand
o Managementgebühr für Mitglieder EUR 250 (zzgl. 20% USt.)
o Managementgebühr für Nicht-Mitglieder EUR 500 (zzgl. 20% USt.)
o Teilnahmebeitrag/Standgrößen erfolgt in Kürze
 

Teilnahmebedingungen

 

Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Sydney
Ansprechperson: Karl Hartleb
T +61 (0)2 924 785 81
F +61 (0)2 925 110 38
E sydney@wko.at

 

Einen aktuellen Überblick über die geplanten Gemeinschaftsbeteiligungen an internationalen Messen, Katalogausstellungen, Wirtschaftsmissionen, Marktsondierungsreisen und Austria Showcase (Leistungsschauen) finden Sie unter wko.at/aussenwirtschaft.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren