th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
15.03.2022
Veranstalter
Wirtschaftskammer Steiermark
Beginn
16:00
Ende
17:30
Veranstaltungstyp
Webinar
Termininformation
Di 16.00-17.30
Ansprechpartner
Anmeldung bis
15.03.2022
Wie oft denken Sie am Ende eines übervollen Arbeitstages: Was habe ich heute eigentlich den ganzen Tag gemacht?

Daran zeigt sich ein Mangel an Effizienz und Effektivität, der oft alle Stufen des Unternehmens vom Vorstand bis zum Vorarbeiter umfasst. Kommunikation, Zusammenarbeit und Zielorientierung sind aus dem Blick entschwunden. Je höher die qualifizierte Stelle, desto größer die Gefahr, die Prioritäten unter den zahllosen Aufgaben aus den Augen zu verlieren.
Die Symptome sind „Meetingitis“ und Parallel-Entwicklungen, E-Mail-Ping-Pong und haufenweise vermeidbare Missverständnisse, weil jede Abteilung ihre Themen auf eigene, nicht abgestimmte Weise angeht.
Blanka Vötsch beleuchtet in ihrem Vortrag, was man tun muss, um nicht von einem To-Do-Tsunami davongespült zu werden. Wie kann Ihr Unternehmen außerordentliche Ergebnisse liefern, statt nur zu überleben. Wie fokussiert man sich auf das Wichtige und findet dafür immer Zeit? Wie kann man mit neuen Strukturen Zeit erschaffen? Wie gelingt Delegation?

Nähere Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren