th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
16.11.2022
Veranstalter
Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Beginn
18:30
Ende
19:45
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wien
Wien
Anmeldung bis
15.11.2022
Während es früher angesagt war, für möglichst große und bekannte Marken zu arbeiten, wollen die Akteur:innen der Branche heute lieber für die vegane Würstelbude ums Eck kommunizieren. Mit diesem Statement bringt Jürgen Bauer, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien, ein wesentliches Ergebnis der gemeinsam mit IAA (International Advertising Association) durchgeführten Employerbrand-Studie auf den Punkt.
 
Was müssen wir tun, um den Kampf um die besten Köpfe künftig zu gewinnen? Wie können wir die Werbe- und Kommunikationsbranche weiterhin für Nachwuchskräfte attraktiv halten? Und warum entscheiden sich High Potentials trotz aller Unkenrufe weiterhin für unsere Branche?
 
Der im Vorjahr erfolgreich gestartete Virtuelle Branchentalk der Fachgruppe wird als Hybrid-Event fortgesetzt.
 
Am Podium diskutieren:
Mag. Sigrid Krupica, CEO Grayling Austria
Dr. Felix Josef, Studienautor, GF Triconsult
Mag. Friederike Heinrich, GF christenconsulting Unternehmens- und Personalberatung
Johanna Carotta, MA, Consultant bei Gaisberg Consulting
Jürgen Bauer, Fachgruppenobmann Werbung und Marktkommunikation Wien
 
Moderation: Dr. Sigrid Neureiter-Lackner, Mitglied des Fachgruppenausschusses Werbung und Marktkommunikation Wien
 
18:30 Uhr: Talk
19:15 Uhr: Diskussionsrunde
 
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unbedingt erforderlich, da begrenzte Teilnehmenden-Zahl.
 
Sie erhalten den Zugang zum Livestream am 15.11.2022 per e-mail.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.
 

Das könnte Sie auch interessieren