th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
25.01.2023
Veranstalter
Wirtschaftskammer Salzburg
Beginn
07:30
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Schulung/Beratung
Veranstaltungsort
In Ihrem Betrieb oder in der WKS Bezirksstelle Pinzgau
Schulstraße 14
5700 Zell am See
Österreich
Anmeldung bis
23.01.2023

Die Beratungen werden zu zwei Schwerpunkten angeboten (siehe unten). Nach erfolgter Anmeldung nehmen unsere Mitarbeiter Kontakt mit Ihnen auf, um eine konkrete Uhrzeit für die Beratung an diesem Tag festzulegen.

 

Zoll kompakt: Überblick über Zollverfahren, Warenbegleitdokumente, fällige Abgaben

Mit dem Thema Zoll werden oftmals Begriffe wie zeitraubend, kompliziert, kostentreibend und Bürokratie verbunden. Völlig unterschätzt wird aber, dass die Wirtschaftlichkeit innerhalb der Lieferkette nicht nur eine Frage der Frachtkosten oder Verkaufs- bzw. Einkaufspreise ist. Schon die Auswahl des richtigen Zollverfahrens bzw. die für den Zoll erforderlichen Begleitdokumente entscheiden darüber, ob Waren zeit- und kostengerecht beim Empfänger eintreffen. Die systematische Überprüfung aller Möglichkeiten - beispielweise die Nutzung optimaler Zollverfahren oder relevanter Handelsabkommen - kann zu spürbaren Wettbewerbsvorteilen führen.

 

Starthilfe für den Export: Förderungen von go-international optimal nutzen

Erobern Sie neue Märkte - die Internationalisierungsoffensive go-international bietet ein vielfältiges Programm, um Exportmärkte zu erschließen, Netzwerke aufzubauen und Zukunftstrends früh zu erkennen. Neben Direktförderungen bietet „go-international“ auch ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm im In- und Ausland: Gruppenstände auf Auslandsmessen, B2B-Networkingevents, Wirtschaftsmissionen, Zukunftsreisen und vieles mehr.

Das könnte Sie auch interessieren