th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
17.06.2020 - 18.06.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise
Anmeldung bis
23.04.2020

Wo?
Kopenhagen - BLOXHUB

 

Dänemark ist bekannt für seine Vorreiterolle in Design und Nachhaltigkeit. Dabei geht der "Design"-Begriff über das klassische Verständnis von Innenausstattung und Architektur weit hinaus.
Das skandinavische Land hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit Vorzeigeexemplar beim nachhaltigen Wirtschaften zu sein und auch bei der Zirkulärwirtschaft Vorbildwirkung zu haben. Ganz klar, dass auch die große Designkompetenz genutzt wird, um Lösungen zu gestalten, die bereits in der Designphase die Verwertbarkeit eines Produktes oder die Zirkularität eines Services miteinbezieht (Circular Design).

 

Das Danish Design Center zählt dabei als Kompetenzzentrum, Innovation und Transformation in Richtung Circular Economy zu ermöglichen - in enger Zusammenarbeit mit öffentlichen Organisationen und der Industrie. Mittels Workshops, Veranstaltungen und Netzwerken unterstützt es nicht nur Großfirmen, sondern auch KMUs bei der Schaffung von Mehrwert und Ressourceneffizienz durch Circular Design-Prozesse.
Unsere Zukunftsreise bietet Ihnen

  • die Teilnahme an einem halbtägigen Workshop des DDC, wo Sie sich mit Service Design Tools wie Ecosystem Mapping auseinandersetzen, Circular Value Chains diskutieren und Circular Value Propositions für sich identifzieren.
  • ein Zusammentreffen und Diskussion mit Pionieren aus der dänischen Firmenlandschaft, die ihre Strategien, Produkt- und Prozessinnovationen im Sinne der Circular Value Creation vorstellen und darlegen, welche Bedeutung Circular Design für sie hat.
  • die Möglichkeit durch persönliche Gespräche mit Verantwortlichen innovationstreibender Unternehmen, Workshop-Teilnahme, „Co-coaching“ und externe Besuche konkrete Ansätze für die Verankerung von Service Design Tools im eigenen Unternehmen herauszuarbeiten.

Die Zukunftsreise vermittelt Ihnen Wissen über Lösungsansätze und Methoden, wie Produkte, Dienstleistungen und Wertschöpfungs¬ketten zirkulär gestaltet werden können, sodass Sie schon heute die Lösungen von morgen entwickeln können.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Anmeldelink
  • Programm
  • Kosten:
    • Teilnahmegebühr Wirtschaftskammermitglieder: EUR 800 zzgl. USt* pro Person

    • Teilnahmegebühr Nichtmitglieder EUR 1.600 zzgl. USt* pro Person

  • Anmeldung bis 23.04.2020
  • Max. 15 Teilnehmerinnen/Teilnehmer
  • Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur bei Erreichen einer Mindesteilnehmerzahl von 10 Personen zustande kommt. Mit der Verständigung über das Erreichen der Mindesteilnehmerzahl wird Ihre Anmeldung verbindlich. Bitte nehmen Sie keine Flug- oder Hotelreservierung vor, bis Sie diese Verständigung erreicht. Flüge, Unterkunft und alle nicht ausdrücklich im Programm erwähnten Essen sind im Preis nicht enthalten.

 

Haben Sie Fragen?
Bei Fragen steht Ihnen in der Zwischenzeit Johannes Gut, Projektmanager am AußenwirtschaftsCenter Kopenhagen, zur Verfügung.
AußenwirtschaftsCenter Kopenhagen
E kopenhagen@wko.at
T +45 33 11 14 12

 

 

Das könnte Sie auch interessieren