th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
27.09.2022 - 30.09.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
00:00
Ende
00:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise
Preis
Mitglied 600.00 Euro exkl. USt.
Veranstaltungsort
Leuven, Nijmegen, Enschede
Anmeldung bis
15.08.2022

Wann?
27. bis 30. September 2022

Wo?
Leuven, Belgien und Nijmegen und Enschede, Niederlande
 
Was erwartet Sie?

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung und lernen Sie die Innovationen im Gesundheitswesen in Belgien und in den Niederlanden kennen! In beiden Ländern finden vor allem im Bereich von E-Health, Digital Health sowie mHealth und Active Ageing zahlreiche innovative Entwicklungen statt. Viele davon sind schon in das Gesundheitswesen integriert. 

Begleiten Sie uns auf eine Reise in die Zukunft der Gesundheitspflege und nutzen Sie die Chance, vor Ort Eindrücke und Fachwissen aus erster Hand zu gewinnen.

In Leuven führt uns die Reise unter anderem zum Universitätsklinikum UZ Leuven und zum international renommierten Forschungsinstitut IMEC. Auch eine interaktive Führung im Spin-off Health House und ein Besuch eines hochmodernen Pflegeheims für Demenzerkrankte sind geplant.

In Nijmegen ist ein Besuch der Sint Maartenskliniek voorgesehen, ein Krankenhaus, das auf Rehabilitation spezialisiert ist und innovative Geräte für Gehtrainingen verwendet. 

In Enschede steht ferner ein Besuch des Innovationshub MedTech Twente auf dem Programm, wo unter anderem im Bereich E-Health, AI und Health Robotics eng zwischen Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft zusammengearbeitet wird.

Nähere Informationen zu den Programmpunkten und spannenden Networking-Möglichkeiten finden Sie im Programm.

Diese Veranstaltung wird gemeinsam vom AußenwirtschaftsBüro Brüssel und dem AußenwirtschaftsCenter Den Haag durchgeführt.

Anmeldung, Kosten und Programm

Wichtiger Hinweis! Die Preise sind exklusive Anreise & Unterbringung. Die Kosten für Flug/Zug als auch für die Hotelübernachtungen sind somit nicht in der Teilnahmegebühr inkludiert. 

Ersparen Sie sich Zeit und Mühe mit Hotelbuchungen. Wir haben ein Zimmerkontingent für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einigen Hotels vorreserviert. Gerne schicken wir Ihnen dazu mehr Informationen und/oder den Reservierungscode, wenn Sie dieses Service in Anspruch nehmen wollen.

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:
 
Außenwirtschaftsbüro Brüssel
Ansprechpartnerin: Celina Pierloz
T +32 2 64 516 56
E bruessel@wko.at
 
AußenwirtschaftsCenter Den Haag
Ansprechpartnerin: Martina Eicher
T +31 70 365 49 16
E denhaag@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren