th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
19.06.2017 - 12.07.2017
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Marktsondierungs- und Zukunftsreise

Wo? Hongkong

 

Willkommen in der Startup-Nation Asiens!

  • Sie wollen Ihr österr. Jungunternehmen oder late stage Startup fit für den asiatischen Markt machen?
  • Sie wollen Ihr Produkt oder Ihre Technologie auch in Asien vertreiben oder dafür Partner finden?
  • Sie wollen an Ihrem Asien-Auftritt mit einem Mentor feilen?

Dann nutzen Sie die Chance und nehmen an unserem 3-wöchigen Acceleratorprogramm in Hongkong teil!

Das Programm wird durch eine Kooperation der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA mit  GIN -Global Incubator Network ermöglicht. Es wird auch durch die Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich gefördert.

 

Zeitablauf:

Am 11.1.2017 erfolgte bereits eine erste Online Info-Session. Das Webinar zum Nachlesen gibt es hier.

Sie können sich noch bis zum 31.03.2017 für eine Teilnahme am Programm bewerben. Am 5.4.2017 findet von 9:00-12:00 der Auswahl-Workshop in der WKÖ statt.

Fokus des Programms ist es bereits in Österreich etablierte Geschäftsmodelle auf Hongkong, China und Asien anzupassen. Zielgruppe sind Jungunternehmen (max. 6 Jahre alt) und late stage start up.Die Teilnahme werden im Rahmen eines Competitive Pitch unter allen Interessenten/Angemeldeten ermittelt.

 

Programm:

Das  Programm besteht aus Trainings und Kursen für die österreichische Klein-Gruppe, individuellem Coaching durch einen Mentor und dem AußenwirtschaftsCenter Hongkong sowie individuellen Terminen mit Spezialisten (wie für Marketing und Recht). Das Programm wird gemeinsam mit dem Hong Kong Science and Technolgy Park, https://www.hkstp.org/hkstp_web/en/what-we-do/nurture-technology-talents/incubation-programme dem größten Startup Center Hongkongs, organisiert. Sowohl am Anfang als auch am Ende des Programms gibt es öffentliche DemoDays zur Verlinkung der österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der lokalen Ökoszene. Alle Teilnehmer können auch beim RISE Festival in Hongkong teilnehmen.  Das Programm beinhaltet auch einen Programmteil in Festland China (Visum wird an der Grenze zu Shenzhen organisiert, Kosten ca. 50 EUR/Person).

Da die meisten Programmpunkte auf englisch stattfinden, sind relative gute Englischkenntnisse für den Erfolg Ihrer Teilnahme wichtig.

Das Detailprogramm ist in Ausarbeitung.Wichtigste Programmpunkte:

  1. Woche: Einführung China/Asien, Erarbeitung mit Mentor an einem Geschäftsmodell für Asien, Demo Day (Pitching und Feedback)
  2. Woche: Markt, Verfeinerung des Business Plan für Asien, Mitbewerber, potentielle Partner und Kunden, Recht & Steuer, Festland China/Shenzhen Tag;  Trainings, Mentor und individuelles Programm
  3. Woche: Financing/Funding:  mögliche Finanzierungen, Gesprächsvorbereitung mit Investoren (in Gruppe und mit Mentor)

abschließend (Mo - Mi der 4. Woche): österreichischer Demoday mit Feedback, Teilnahme beim RISE Festival (größtes asiatisches Startup Forum), individuelle Termine mit potentiellen Geschäftspartnern, wrap-up

Hier das aktuelle Programm


Kosten pro Teilnehmerin oder Teilnehmer:

Kosten für Akzelerator (Hongkong Science and Technology Park) und Mentor:  EUR 2.500 (bei mehr als 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmern kann sich dieser Betrag noch reduzieren)

Reise- und Aufenthaltskosten in Hongkong (Unterkunftsempfehlungen werden gegeben).

zusätzlich EUR 500 Teilnahmegebühr (gefördert durch go-international, eine gemeinsame Initiative des Wirtschaftsministeriums und der WKÖ)

80% der nachgewiesenen Kosten (Reise, Aufenthalt, Accelerator-Kosten; jedoch exkl. Teilnahmegebühr), max. EUR 10.000, können nach Absolvierung des Programms durch eine Förderung aus Mitteln von GIN Global Incubator Network übernommen werden.

 

Bewerbung

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Hongkong
Wirtschaftsdelegierter Franz Rößler/Frau Ye Ziqing
E hongkong@wko.at
T +852 2522 2388

 

Weiterführende Links

Information zu weiteren Go Programme (USA, Asien)