th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
01.12.2020
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
16:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Webinar
Anmeldung bis
30.11.2020

Angesichts der aktuellen Corona-Krise, die den stationären Textil- und Modehandel besonders trifft, bietet der Online-Handel nun, mehr denn je, attraktive und krisenresistente Absatzmöglichkeiten für diese Branche.
 
Der Anteil des spanischen Online-Handels im Bereich Mode lag vor Ausbruch der Covid-19-Krise bei rund 8% (2018) und die Zahl der spanischen Online-Konsumenten verzeichnete bereits in den vergangenen Jahren ein markantes Wachstum. Spanien hat im europäischen Durchschnitt eine noch relativ niedrige Quote im Online-Verkauf von Mode und bietet somit ein hohes Potential für ausländische Mitbewerber.

Mit seinen rund 47 Millionen ist Spanien der fünftgrößte Konsumentenmarkt Europas, der eine hohe Strahlkraft auf die gesamte Iberische Halbinsel sowie nach Lateinamerika und Nordafrika aufweist.
 

Andrea Arquero, CEO Antonio Miro, einer der renommiertesten Modedesigner Spaniens, und Luis Sans, Besitzer und Geschäftsführer der 1834 gegründeten Herrenschneiderei und ersten Boutique für internationale Luxusbrands in Barcelona namens Santa Eulalia, geben Einblicke in ihre E-Commerce-Strategie sowie Praxis.
 

Erfahren Sie außerdem die aktuellen Trends und Herausforderungen des B2C-E-Commerce der spanischen Textil- und Modebranche und loten Sie somit Ihre potentiellen Geschäftschancen am spanischen Markt aus.
 
Nützen Sie die Möglichkeit und richten Sie im Life Chat Ihre Fragen an unsere Branchenexpertinnen und –experten und sammeln Sie so relevante Informationen für Ihren Markteinstieg in Spanien.
 
Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Wo?
Bequem an Ihrem Arbeitsplatz, auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone.

 

Wann?
01.12.2020 | 16:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten?
Kostenlos für Mitglieder und Nicht-Mitglieder

 

Anmeldung?
Anmeldefrist: 30. November 2020
Anmeldeformular 
Webinarsprache: Deutsch und Englisch
Teilnahmebedingungen
Programm

 

Haben Sie Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Barcelona
Ansprechperson: Frau Mag. Ruth Sackl
Key Account Manager | Creative Industries
T +34 93 292 23 78
E barcelona@wko.at

 

Das AußenwirtschaftsCenter Barcelona freut sich auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Austausch!

 

Das könnte Sie auch interessieren