th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
27.01.2020
Veranstalter
Landesinnung Bau
Beginn
14:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Workshop
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wien
Heinestraße 38
1020 Wien
Die Initiative „Dialogforum Bau Österreich“ will dem Problem widersprüchlicher und aufeinander nicht abgestimmter Regelungen (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Standards) auf den Grund gehen und konkrete Vorschläge für Verbesserungen bei einzelnen Regelungen und bei der Abstimmung erarbeiten.
 
Für die Analyse widersprüchlicher und nicht abgestimmter Bauregeln ersuchen wir um Ihre Unterstützung.
Auf Basis Ihrer Erfahrungen bzw. der Erfahrung Ihrer Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ersuchen wir um Antworten auf folgende Fragen:  
  • Wo tauchen in der Praxis Probleme mit widersprüchlichen und nicht abgestimmten Regelungen auf? 
  • Mit welchen Änderungen können wir zu Verbesserungen kommen?
Für den 27. Januar 2020 lädt das Dialogforum Bau Österreich, in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr, zu einem Workshop ein.
Die Veranstaltung findet bei Austrian Standards, Heinestraße 38, 1020 Wien, statt.

Um Anmeldung wird gebeten: office@publicaffairs.cc

Das "Dialogforum Bau Österreich" ersucht darüber hinaus, Beispiele für Widersprüche online auf folgender Website einzubringen:
https://ecomitee.com/DialogforumBauÖsterreich/registration
 
Weitere Informationen zur Initiative „Dialogforum Bau Österreich“ finden Sie auf der Website www.dialogforumbau.at

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Andreas Kovar (andreas.kovar@publicaffairs.cc bzw. +43 1 522922011) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren