th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
23.09.2019 - 26.09.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
12:00
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase
Anmeldung bis
15.07.2019

Wo? Teheran, Iran

 

Die Entwicklung des Tourismus ist eine der Prioritäten des Iran. Österreichischen Unternehmen bietet das Land vielfältige Möglichkeiten, am Auf- und Ausbau des Sektors zu partizipieren.

Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

 

Der Iran bietet mit seinen vielfältigen Landschaften, die vom Hochgebirge über Wüstenlandschaften zu vielfach unerschlossenen Stränden reicht, ein reichhaltiges Angebot für den Reisenden. Dazu kommen die überall vorhandenen Zeugen einer vieltausendjährigen Geschichte und Kultur. Der wahrscheinlich größte Anziehungspunkt für den Reisenden ist aber die überwältigende Gastfreundschaft der Iraner.
Obwohl die Iraner gerne selbst im Iran reisen, ist die touristische Infrastruktur vielfach nur unzureichend entwickelt. Abseits des goldenen Dreiecks Isfahan – Schiraz – Yazd sind die touristischen Einrichtungen oft veraltet und überhaupt nur in beschränktem Umfang vorhanden.
Durch die gegenwärtige politisch und wirtschaftlich schwierige Situation des Irans bieten sich paradoxerweise zusätzliche Chancen: Einerseits ist der Iran durch den Währungsverfall eine noch attraktivere Destination für ausländische Besucher geworden. Andrerseits sehen sich viele Iraner gezwungen, anstelle zu teuer und zu kompliziert gewordener Auslandsreisen ihren Urlaub im Inland zu verbringen. Dabei wäre aber trotzdem ein aus dem Ausland bekanntes Urlaubserlebnis gewünscht.
Das AußenwirtschaftsCenter Teheran organisiert daher vom 23. bis 26. September ein Showcase zum Thema Tourismuswirtschaft. Das Angebot richtet sich an alle Akteure der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, wobei folgende Schwerpunkte vorgesehen sind:
1) Planung, Infrastruktur und Ersatzteile für Einrichtungen wie Bergbahnen, Stadien, Vergnügungsparks, Ferien- und Erholungsorte, Hotels
2) Ausrüstung für Bergsteiger, Rangers, Bergrettung,
3) Ausbildung im Bereich Tourismus, Hotelmanagement, Bergführer, Skilehrer
4) Vermarktungskonzepte und Tools für iranische Museen, Destinationsmarketing mit Schwerpunkt auf Ökotourismus, Abenteuerreisen, Wüstentrips.
5) Vorstellung des touristischen Angebots für österreichische Veranstalter, die an einer Aufnahme oder Ausweitung des iranischen Angebots interessiert sind.
Als Teilnehmer präsentieren Sie interessierten iranischen Unternehmen und Institutionen Ihre Produkte und Dienstleistungen im Rahmen von Workshops. Diese werden in Umfang und Konzeption auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten, auch die Einladung möglicher iranischer Kunden erfolgt spezifisch.
Begleitend veranstaltet die österreichische Botschaft Teheran mit der Elm o Farhang Universität ein Symposium zum Thema Tourismus. Dadurch wird eine akademische Begleitung des Showcases und auch ein erhöhter Aufmerksamkeitswert in der iranischen Öffentlichkeit ermöglicht.

 

Anmeldung, Programm & Kosten
• Anmeldung bis: 30.07.2019
• Anmeldeformular
• Teilnahmebedingungen
• Programm
• Teilnahmegebühr
o für Mitglieder: EUR 500 (exkl. USt.)
o für Nicht-Mitglieder: EUR 1.000 (exkl. USt.)


Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Teheran
Ansprechperson: Dr. Christoph Grabmayr, Wirtschaftsdelegierter
T +98 21 22051820
E teheran@wko.at

 

Einen aktuellen Überblick über die geplanten Gemeinschaftsbeteiligungen an internationalen Messen, Katalogausstellungen, Wirtschaftsmissionen, Marktsondierungsreisen und Austria Showcase (Leistungsschauen) finden Sie unter wko.at/aussenwirtschaft.

 

Das könnte Sie auch interessieren