th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
14.05.2019 - 17.05.2019
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
09:00
Ende
18:00
Veranstaltungstyp
Gruppenausstellung
Anmeldung bis
08.03.2019

Wo? Messezentrum HUNGEXPO | Albertirsai út 10 | 1101 Budapest | Ungarn

 

Was?

Auch 2019 (14. – 17. Mai) findet in Budapest wieder die seit 2011 stetig wachsende int. Fachmesse INDUSTRIETAGE/MACH-TECH, die größte Industriemesse Ungarns, statt.

 

Fast alle Industriesektoren sind vertreten: von Maschinenbau, über Schweißtechnologien, Automation und Umweltschutz, bis hin zu elektronischen Sicherheitssystemen. Zuletzt präsentierten sich 425 Ausstellende aus 19 Ländern den über 16.800 Besuchern (aus 39 Ländern).

 

Unser österreichischer Gruppenstand ermöglicht eine kostengünstige Teilnahme und umfassende Betreuung durch das AußenwirtschaftsCenter Budapest während des Messeauftritts.

Zielgruppe der Messe mit Schwerpunktthema Maschinenindustrie und Maschinenbau:

  • Schweißtechnik
  • Werkzeug
  • Spantechnik
  • Mess- und Prüftechnik
  • Robotik
  • Oberflächenbehandlung
  • Wärmebehandlung
  • Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Elektronik
  • Energetik, Energiewirtschaft
  • Pneumatik, Hydraulik, Pumpen, Kompressoren, Dichtungstechnik
  • Zulieferindustrie, Metallbearbeitung
  • Chemie-, Kunststoff-, Gummiindustrie
  • Arbeitsschutz, Brandschutz, Sicherheitstechnik
  • 3D Druck
  • industrielle Logistik
  • Umweltschutz in der Industrie

Einen Schwerpunkt wird erneut das Thema Industry 4.0 bilden, wobei Ausstellern in diesem Bereich besondere Aufmerksamkeit von Seiten der Messeorganisatoren zukommen wird. Insbesondere Automation und Industrieelektronik, direkte (M2M) Kommunikation zwischen Smart Devices, selbstregulierende Produktionsprozesse und extrem effiziente Massenproduktionslösungen stehen im Fokus. Die folgenden Bereiche werden, im Vergleich zu 2017 (als die kombinierte Messe Industrietage/MACH-Tech zuletzt stattfand), gestärkt:

  • Robotics (+127 % Ausstellungsfläche)
  • Werkzeugmaschinenproduktion (+40% Ausstellungsfläche und Aussteller)
  • Industrielogistik (+100% Ausstellungsfläche)
  • Software (+90 % Ausstellungsfläche)

Video zur letzten MACH-TECH/Industrietage: https://www.youtube.com/watch?v=X4Nq_ZJmNG8


Die Veranstaltung wird vorbehaltlich einer Verlängerung der Internationalisierungsoffensive go-international - einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich - zu geförderten Konditionen stattfinden.


Unser Leistungspaket

  • Bezugsfertiger Ausstellungsbereich 9m² (Standardgröße 3m x 3m) auf unserem Gruppenstand (geförderte Kosten bis 9m²)
  • Standbetreuung durch zweisprachiges Personal des AußenwirtschaftsCenter Budapest
  • Abwicklung der gesamten Organisation mit der Messeleitung
  • Kostenlose Einschaltung auf dem Webportal der österreichischen Wirtschaft in Ungarn www.advantageaustria.org/hu für 12 Monate


Anmeldung, Kosten

  • Teilnahmegebühren:
    • Für Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich: EUR 1.350 exkl. USt.
    • ür Nicht-Mitglieder: EUR 1.600 exkl. USt.

      Der Pauschalpreis von EUR 1.350 (EUR 1.600 für Nicht-Mitglieder) exkl. USt. setzt sich zusammen aus dem Messe-Teilnahmebetrag von EUR 1.100 (geförderte Standkosten für 9m²) und einer Management Fee von EUR 250 zzgl. USt. für Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich (bzw. EUR 500 zzgl USt. für Nicht-Mitglieder), die wir Ihnen für die Vor- und Nachbearbeitung mit der Messeorganisation, Partnersuche, die zielgerichtete Einladung von Fachpublikum und die Betreuung während der gesamten Messezeit am Gruppenstand verrechnen. Die maximal förderbare Fläche beträgt 9m². Zusatzfläche können Sie zu Vollkosten von EUR 202/m² jedoch gerne dazubuchen.
      Bitte vermerken Sie Entsprechendes im Kommentarfeld des Anmeldeformulars.
       
  • Anmeldung (Achtung: Der Österreich-Inselstand ist bereits ausverkauft - bei Interesse können wir Sie jedoch gerne für den nächsten Gruppenstand vormerken.)
  • Anmeldung bis: 08.03.2019
  • Teilnahmebedingungen
  • Offizielle Messe-Webseite
  • Checkliste für einen erfolgreichen Messeauftritt

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Budapest
Ansprechperson: Monika Dosa
T +36 1 461 50 40
F +36 1 351 12 04
E budapest@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren