th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
23.10.2021 - 29.10.2021
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
17:00
Veranstaltungstyp
Wirtschaftsmission
Anmeldung bis
30.09.2021

Wo?

  • Algerien (Algier) | 23.- 25 Oktober 2021
  • Tunesien(Tunis) | 25.- 27 Oktober 2021
  • Marokko (Casablanca) | 27.- 29 Oktober 2021

Mit 80 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern, einer Kaufkraft, die deutlich über dem afrikanischen Durchschnitt liegt und einer langfristig soliden Wirtschaftsentwicklung sind Algerien, Marokko und Tunesien die wichtigsten Absatzmärkte Österreichs in der Maghreb Nordafrikas. Von Europa aus ist der maghrebinische Raum zum Greifen nahe.

 

Nehmen Sie daher an der Wirtschaftsmission Maghreb der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA vom 23.10. bis 29.10.2021 teil und überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten, die Ihnen diese drei Länder bieten. Der Schwerpunkt der einwöchigen Wirtschaftsmission sind individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene B2B-Termine aber auch Behördenbesuche und Betriebsbesichtigungen.

 

Die Voraussetzung für Ihren Erfolg im Maghreb ist eine aktive Marktbearbeitung und der Aufbau von persönlichen Beziehungen. Gerade für den öffentlichen Sektor gilt: Persönliches Vorstellen Ihres Unternehmens ist Pflicht! Nützen Sie daher diese Reise und knüpfen Sie Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern und Geschäftspartnerinnen bzw. vertiefen Sie bereits bestehende Kontakte.

 

Darüber hinaus stehen Ihnen die AußenwirtschaftsCenter Algier und Casablanca und auch das AußenwirtschaftsBüro in Tunis für individuelle Terminvereinbarungen auch nach dieser Wirtschaftsmission zur Verfügung. In diesen Fällen können wir für Sie auch individuelle, virtuelle Firmentermine vorschlagen, wo Sie im Rahmen eines Skype-Calls bzw. einer Videokonferenz mit einem gewünschten Unternehmen aus der Maghreb Kontakt aufnehmen können. Sollten Sie es wünschen, begleiten wir Sie auch zu diesen Skype-Terminen durch Zuschaltung bzw. im Raum Algier, Casablanca und Tunis auch durch persönliche Präsenz am Sitz Ihres potentiellen Partners bzw. Kunden.

Da derzeit Reisen wieder ohne Quarantänepflicht in diese Märkte möglich ist und auch nordafrikanische Firmen nach der langen Isolation wiederum sehr an Kontakten mit österreichischen Firmen interessiert sind, denken wir, dass Sie diese Chance auf neues Geschäft in Nordafrika nützen sollten!

 

Da Flugverbindungen aus Euorpa nach Nordafrika derzeit noch ausgedünnt sind, empfehlen wir den Teilnehmern sich rasch um einen Flug zu kümmern; unser Vorschlag für den Gruppenflug wäre: Anflug mit Lufthansa am Samstag den 23.10.2021 von Frankfurt nach Algier; Abflugszeit nach Algier 9.10 Uhr früh; sollte es bis zu diesem Datum noch keinen frühen Morgenflug aus Wien geben, empfiehlt sich die Anreise schon am Abend des Vortages nach Frankfurt, mit Übernachtung in einem Hotel im Umfeld des Flughafens bzw. Hauptbahnhofs, wo ordentliche Hotels schon für 60-70 Euro zu bekommen sind!

Der Weiterflug nach Tunis ist mit TunisAir TU 375 am 25.10.2021 für 18.35 Uhr geplant; Ankunft in Tunis 19.45 Uhr.

Der Weiterflug nach Casablanca ebenfalls mit TunisAir TU 571 am 27.10.2021, ab Tunis um 12.10 Uhr, Ankunft in Casablanca 15.00 Uhr

Der Rückflug aus Casablanca ist individuell ab dem 29.10. 2021, ab 12.30 Uhr zu gestalten, denn damit endet der offizielle Wirtschaftsdelegationstermin für die Teilnehmer

 

Teilnahmegebühr:

  • EUR 1.200 (zzgl. 20% USt.) für alle drei Länder, für Nichtmitglieder EUR 2.400 (zzgl. 20 % USt.)
  • EUR    800 (zzgl. 20% Ust.) für zwei Länder, für Nichtmitglieder EUR 1.600 (zzgl. 20 % USt.)
  • EUR    400 (zzgl. 20% USt.) für ein Land, für Nichtmitglieder EUR 800 (zzgl. 20 % USt.)

Bitte vermerken Sie im Feld "Kommentar" des Anmeldeformulars die LÄNDER an denen Sie teilnehmen möchten.

 

ACHTUNG: Für die Einreise nach Marokko aus Tunesien, Algerien sowie eine Reihe weiterer Länder (sogenannte B-Liste) ist momentan für Nicht-Geimpfte eine zehntägige Hotelquarantäne verpflichtend. Erfolgt die Einreise direkt aus Österreich, besteht keine Quarantänepflicht für Nicht-Geimpfte; es empfiehlt sich daher für jene, die alle 3 Märkte wie vorgeschlagen bereisen möchten, den vollen Impfschutz mitzubringen und den grünen Pass aber vielleicht auch die Impfkarte physisch mitzunehmen!


Anmeldung & Programm:

Haben Sie noch Fragen?

 

Algerien und Tunesien:  

AußenwirtschaftsCenter Algier
Ansprechperson: Mag. Franz Bachleitner
T +213 23 472821
E Algier@wko.at

 

Marokko:

AußenwirtschaftsCenter Casablanca
Ansprechperson: Mag. Eva Maria Frei
T +212 522 22 32 82
E Casablanca@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren