th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
19.10.2022
Veranstalter
Frau in der Wirtschaft
Beginn
16:00
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Wirtschaftskammer Wien
Straße der Wiener Wirtschaft 1
1020 Wien
Frau in der Wirtschaft, als branchenübergreifende Interessensvertretung Wiener Unternehmerinnen, übernimmt ökonomische und ökologische Verantwortung für unsere Gesellschaft und bietet zukunftsorientierte Fachinformationen.

?Steigende Energie- und Materialpreise sowie Ressourcenknappheit belasten derzeit alle Unternehmen und Branchen. Frau in der Wirtschaft Wien widmet sich diesen aktuellen Themen und möchte proaktiv Unternehmerinnen und Interessierten Impulse bieten sowie mögliche Potentiale zur Ressourcenschonung aufzeigen.
 
Am 19.10.2022 lädt Frau in der Wirtschaft zur jährlichen Netzwerkveranstaltung, die unter dem Leitthema „Mut zum Wandel & Kick-off Jahresmotto 2023“ steht.
 
„Aktuell stehen Unternehmerinnen vor großen Herausforderungen. Ökonomisch und gesellschaftspolitisch wichtige Fragen rund um Energieverbrauch, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit oder E-Mobility stehen dabei im Fokus, wobei gleichzeitig unternehmerische Innovation und Standortsicherheit von großer Bedeutung sind. Parallel dazu sind Themen rund um Finanzierung und Investments von Interesse. Frau in der Wirtschaft WIen lässt Expertinnen und Experten zu Wort kommen, um Unternehmerinnen mit Know-how zu unterstützen. Wir zeigen damit einmal mehr, dass Wiener Unternehmerinnen stets am Puls der Zeit sind.“Margarete Kriz-Zwittkovits, Landesvorsitzende von FiW Wien
 
Unternehmerinnen beeindrucken mit faszinierenden Geschäftsideen und Innovationen, die Frage nach der entsprechenden Finanzierbarkeit ist dabei oftmals eine große Herausforderung. Neben klassischen Finanzierungsmöglichkeiten wie Krediten oder die Alternativvariante mittels Crowdfunding wird zunehmend in Start-ups investiert. Was als Unternehmerin aber auch aus Sicht einer Investorin dabei zu beachten ist, beleuchten Keynote-Speakerinnen Dr. Brigitta Schwarzer (Juristin, Governance-, Compliance-Expertin, geschäftsführende Gesellschafterin INARA GmbH) und Dr. Tanja Spennlingwimmer (Geschäftsfeldleitung für Entrepreneurship, Intellectual Property und Deep Technologies, aws – Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft) im Vortrag „Durch die Brille einer Unternehmerin und Investorin“.
 
Frau in der Wirtschaft freut sich Wirtschaftskammer Wien Standortanwalt Dr. Alexander Biach begrüßen zu dürfen. In der Gastrede wird Dr. Biach den Vienna Green Economy Report sowie die Strategien für klugen Klimaschutz und unternehmerisches Wachstum präsentieren. Dieser Programmpunkt bildet gleichzeitig den Auftakt zum FiW-Generalthema 2023, welches sich unter anderem dem Themenschwerpunkt „Kreislaufwirtschaft“ widmet. 
 
Welche besondere Rolle Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft zukünftig für Unternehmerinnen spielen, erläutert Keynote Speakerin Mag. Franziska Aujesky (Volkswirtin, Energie- und Umwelt-Expertin, Wirtschaftskammer Wien) in ihrem Fachvortrag und gibt mittels Best Practice-Beispielen Einblick in die komplexe Thematik „Green Economy“.
 
Nach dem Hauptprogramm der Netzwerkveranstaltung haben Unternehmerinnen und Funktionärinnen die Möglichkeit sich über die Zukunftsthemen beruflich auszutauschen.

 
Am 19. Oktober 2022 erwartet Sie unter der Moderation von Larissa Putz folgendes Programm:
 
  • Begrüßung und Einleitung
  • Interview mit FiW-Wien-Landesvorsitzender Margarete Kriz-Zwittkovits
  • Video-Grußbotschaft von WKW-Präsident DI Walter Ruck
  • Keynote „Durch die Brille einer Unternehmerin und Investorin“ von Dr. Brigitta Schwarzer (Juristin, Governance-, Compliance-Expertin, geschäftsführende Gesellschafterin INARA GmbH) und Dr. Tanja Spennlingwimmer (Geschäftsfeldleitung für Entrepreneurship, Intellectual Property und Deep Technologies, aws – Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft)
  • Video – FiW goes Backstage @ Brau Union Leoben: Kreislaufwirtschaft in der Praxis
  • Gastrede und Präsentation „Vienna Green Economy Report“ von WKW-Standortanwalt Dr. Alexander Biach
  • Keynote „Nachhaltigkeit – Impulse – Best Practice“ von Mag. Franziska Aujesky (Volkswirtin, Energie- und Umwelt-Expertin, Wirtschaftskammer Wien)
  • Showact von Sängerin Carina Stockinger  
 
Wichtiger Hinweis:
Der Tag der Frau in der Wirtschaft findet als Präsenzveranstaltung statt.
Für die Anmeldung gilt das First-Come-First-Served-Prinzip, da die TeilnehmerInnenzahl streng begrenzt ist.
 
Abhängig von den aktuellen Regelungen und Bestimmungen der Landesregierung und der Wirtschaftskammer Wien kann es zu Änderungen kommen, über die Sie rechtzeitig informiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren