th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Gebühren, Zahlungspflichten u. Sozialleistungen 2021

Gebühren - Zahlungspflichten - Sozialleistungen für Mutterschaft/Kinder - Ausgleichszulage - Pflegegeld

Gebühren

Verschiedene Gebühren (ASVG/GSVG)
Rezeptgebühr € 6,50
Service- Entgelt für E-Card / Jahr € 12,70*
Mindestbetrag für Heilbehelfe € 35,80

*wird im November 2021 eingehoben

Zahlungspflichten

Zuzahlungen (ASVG/GSVG)

Reha-Aufenthalt bei Bruttoeinkünften

ab € 1.000,49 bis € 1.581,86 / Monat

bis € 2.163,25 / Monat

bei höheren Einkünften

 

täglich € 8,90

täglich € 15,26

täglich € 21,63

Gesundheitsvorsorge siehe Reha-Aufenthalt

Sozialleistungen Mutterschaft/Kinder

Wochengeld/GSVG täglich € 56,87
Kinderzuschuss monatlich € 29,07
Kinderbetreuungsgeld

Pauschales Kinderbetreuungsgeld:

365 bis 851 Tage

(456 bis 1.063 Tage bei Teilung mit Partner)

 

 

 

 

Zuverdienstgrenze

 

täglich bei kürzester Bezugsdauer von 365 (456) Tagen: € 33,88 = monatlich ca. € 1.016,-

täglich bei längster Bezugsdauer von 851 (1.063) Tagen: € 14,53 = monatlich ca. € 436,-

Die Höhe des jeweiligen Tagesbetrages ergibt sich automatisch aus der individuellen Anspruchsdauer.
Je länger man bezieht, desto geringer ist der Tagesbetrag.

jährlich € 16.200,00

oder 60 % des letzten Einkommens

Einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld:

12./14. Lebensmonat

 

Zuverdienstgrenze

80 % des letzten Nettoeinkommens

mindestens täglich € 33,88 = monatlich ca. € 1.016,-

höchstens täglich € 66,- = monatlich ca. € 1.980,-

jährlich € 7.300,-
Tipp!

Nähere Informationen zu Zuverdienstgrenzen siehe unsere Info „Nebenverdienstmöglichkeiten“!


Ausgleichszulage

 

Beträge monatlich

Alleinstehende

€ 1.000,48

Ehepaare

€ 1.578.36

Vollwaisen bis 24 Jahre € 552,53
über 24 Jahre € 1.000,48
Halbwaisen bis 24 Jahre

€ 367,98

über 24 Jahre

€ 653,91

Anrechnung volle freie Station

€ 304,45

Freibetrag bei Bezug einer Lehrlingsentschädigung

€ 240,16

AZ Erhöhung pro Kind

€ 154,37

Ausgleichszulagen-/Pensionsbonus

  Bonus
(maximal)

Eigenpensionsbezieher mit rechtmäßigem, gewöhnlichem Aufenthalt im Inland

  • bis € 1.113,48 Gesamteinkommen und mindestens 360 Beitragsmonate der Pflichtversicherung auf Grund einer Erwerbstätigkeit
  • bis € 1.339,99 Gesamteinkommen und mindestens 480 Beitragsmonate der Pflichtversicherung auf Grund einer Erwerbstätigkeit
  • bis € 1.808,73 Gesamteinkommen (samt Nettoeinkommen des im gemeinsamen Haushalt lebenden Ehegatten/eingetragenen Partners), wenn die versicherte Person mindestens 480 Beitragsmonate der Pflichtversicherung auf Grund einer Erwerbstätigkeit erworben hat

 

€ 151,50

 

€ 389,20

 

€ 388,78

Pflegegeld

Stufe Betrag monatlich
1 € 162,50
2 € 299,60
3 € 466,80
4 € 700,10
5 € 951,00
6 € 1.327,90
7 € 1.745,10