th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

10,5 Mrd. Euro an Schienenprojekten in Portugal bis 2030

Webinar zum Nachsehen

Bis 2030 sieht Portugals Nationaler Investitionspland PNI allein für den Schienenbereich Projekte in Höhe von EUR 10,5 Mrd. vor. Dazu kommen für U-Bahnprojekte weitere EUR 3,7 Mrd. 

Nachdem der Bahnsektor lange Zeit vernachlässigt wurde, stehen nun Investitionen – auch in Ausrüstung – an und bieten interessante Geschäftsmöglichkeiten für österreichische Unternehmen. Das AußenwirtschaftsCenter Lissabon unterstützt Sie gerne bei der Kontaktanbahnung.

Nehmen Sie sich 15 Min. Zeit für ein Briefing über die:

  • Eckdaten der Bahnbranche in Portugal
  • 16 Projekte in Höhe von insgesamt €10,5 Mrd.
    lissabon
    © AußenwirtschaftsCenter Lissabon

Webinar „Schienenprojekte in Portugal“ vom 20.11.2020 zum Nachsehen/Download:

Für Sie da: Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Individualberatung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: AußenwirtschaftsCenter Lissabon - Portugal | Esther Maca & João Gomes

Sie könnte auch interessieren, wie Sie an Schienenprojekte in Afrika und Lateinamerika über portugiesische Generalunternehmen kommen können. Hier finden Sie mehr zur „Überholspur Portugal“.

lissabon
© AußenwirtschaftsCenter Lissabon

Stand: