th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Außenwirtschafts- und Zollrecht

News

Zitronensäure mit Ursprung China

EU stellt Umgehungsuntersuchung betreffend Einfuhren aus Kambodscha mit 15.9.2018 ein


Zitronensäure mit Ursprung China

EU stellt Umgehungsuntersuchung betreffend Einfuhren aus Kambodscha mit 15.9.2018 ein


Zubereiteter oder haltbar gemachter Zuckermais in Körnern mit Ursprung in Thailand

EU leitet am 12.9.2018 eine Auslaufüberprüfung der bestehenden Antidumpingmaßnahmen ein


Draht aus nicht rostendem Stahl mit Ursprung in Indien

EU gibt Außerkrafttreten der Antisubventionsmaßnahmen zum 8.9.2018 bekannt


Abstimmelement für bestimmte Bandpassfilter

EU gibt Einreihung in Kombinierte Nomenklatur bekannt


Sauerstoffanalysator

EU gibt Einreihung in Kombinierte Nomenklatur bekannt


Tanzschuhe

EU gibt Einreihung in Kombinierte Nomenklatur bekannt


Warenverkehrsbescheinigungen aus der Türkei ohne Unterschrift des Zolls

Empfohlene Vorgangsweise


Silicium mit Ursprung in Bosnien und Herzegowina sowie Brasilien

EU beschließt Einstellung des Antidumpingverfahrens mit 23.8.2018


USA setzen Iran-Sanktionen schrittweise wieder in Kraft

Massive Auswirkungen auf die Wirtschaft werden befürchtet


US-Zusatzzölle auf türkischen Stahl ab 13.8.2018

 Trump erhöht Zusatzzölle von 25% auf 50% bei Importen von türkischem Stahl in die USA 


US-Zusatzzölle auf chinesische Importe in die USA: zweite Produktliste ab 23. August 2018 in Kraft

 Auch österreichische Firmen indirekt betroffen


Biodiesel aus den USA

EU listet neuen Ausführer


Mischungen von Harnstoff und Ammoniumnitrat mit Ursprung in Russland, Trinidad und Tobago sowie den USA

EU leitet am 13.8.2018 Antidumpingverfahren ein


Änderungen des Zollrechts der EU

Durch veröffentlichte Änderungen der Delegierten Verordnung wurden einige durch die überhastete Anwendung bedingten Fehler beseitigt


Sanktionen gegen Russland/Ukraine

EU listet sechs weitere Unternehmen und Organisationen


Bügelbretter und Bügeltische aus China

EU leitet am 19.7.2018 Auslaufüberprüfung der bestehenden Antidumpingmaßnahmen ein


Fotovoltaikmodule und –zellen aus China, Malaysia und Taiwan

EU nimmt malaysischen Hersteller Longi Kuching mit 20.7.2018 von den bestehenden Antidumping- und Antisubventionsmaßnahmen aus


Ferrochrom aus China, Russland und der Türkei

EU stellt Antidumpingverfahren mit 24.7.2018 ein


Vorläufige EU-Schutzmaßnahmen auf Stahl treten am 19.7.18 in Kraft

Verpflichtungserklärung erspart die Sicherheitsleistung bei der Kontingentabfertigung

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.