th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Belgien: Flanderns Energieplan 2020 vorgestellt

Flämische Landesregierung setzt auf Windkraft und Photovoltaik

Der flämische Minister für Budget, Finanzen und Energie hat kürzlich einen ehrgeizigen Energieplan vorgestellt, mit dem die EU-Umweltziele 2020 (10,3% erneuerbare Energieproduktion) noch erreicht werden sollen.

Bis 2020 will Flandern seine Sonnenenergie-Produktion von 2.670 GWh auf 3.510 GWh steigern, was einer Zunahme von 31% entspricht. Die Produktion aus Windenergie soll von 2.094 GWh auf 2.913 GWh steigen, was einer Steigerung von 39% entspricht.

Laut dem Energieminister ein „ehrgeiziges, aber nicht unrealistisches“ Vorhaben. Um diese Ziele zu erreichen, sollen 280 Windräder (aufgrund von häufigen Anrainerbeschwerden vor allem in Industriezonen und entlang von Autobahnen) errichtet und 6,4 Mio. Solarpaneele installiert werden.

Biomasse spielt im neuen Energieplan keine Rolle. Neue Biomasse-Kraftwerke sind folglich nicht geplant.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.