th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Chiles Top-Unternehmen investieren stark in Lateinamerika

Investitionen vor allem in Peru und Argentinien

Eine kürzlich publizierte Studie über den Grad der Internationalisierung chilenischer börsennotierter Unternehmen hat gezeigt, dass diese durchschnittlich 25 % ihrer Aktiva außerhalb Chiles halten.

Die chilenischen Konzerne Sigdo Koppers und SQM sind dabei führend in der globalen Präsenz und sind mit Standorten in jeweils 20 Ländern weltweit vertreten. Der chilenische Energieriese Enersis Américas hält mit 89 Prozent den höchsten Anteil an Auslandsaktiva. Chiles Unternehmen konzentrieren sich vor allem auf den amerikanischen Doppelkontinent und sind vor allem in Peru, Argentinien, Kolumbien und Brasilien, aber auch in den USA mit Niederlassungen vertreten.

Chile
Internationalisierungsgrad chilenischer Top-Unternehmen
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.