th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die kasachische Wirtschaft

Unser AußenwirtschaftsCenter in Almaty hat die wichtigsten Informationen zur kasachischen Wirtschaft für Sie zusammengefasst

Wirtschaftslage 

Kasachstan befindet sich in seinem 25. Jahr der Unabhängigkeit in einer wirtschaftlich schwierigen Situation. Ein Zusammenspiel externer Faktoren – Verfall der Öl- und Rohstoffpreise, Abschwung in Russland und China – macht sichtbar, wie sehr Kasachstans Wirtschaft vom Rohstoffexport abhängig ist.  

Im ersten Halbjahr 2016 wuchs die Wirtschaft um nur +0,1% und die offizielle BIP-Wachstumsprognose für 2016 beträgt +0,5%. Unabhängige Prognosen reichen von +0,1% (Weltbank) bis zu +1,1% (EBRD). Mit einer wirtschaftlichen Erholung wird ab 2017 gerechnet. 

Besondere Entwicklungen 

Im wichtigsten Industriesektors des Landes gibt es wichtige Weichenstellungen: Tengizchevroil (TCO) gab am 5.Juli die finale Investitionsentscheidung für das Future Growth und das Wellhead Pressure Management Project bekannt. Bis 2022 werden 36,8 Milliarden US Dollar in die Ausweitung der Ölförderung von jährlich 27 auf 39 Millionen Tonnen und die Verlängerung der Lebensdauer des Tengiz Feldes investiert. Die nationale Öl- und Gasgesellschaft KazMunaiGaz hat im September angekündigt, dass der Betrieb des riesigen Kashagan Ölfelds im kaspischen Meer mit geschätzten Reserven von 8-12 Milliarden Barrel im Oktober wieder aufgenommen werden soll. Der erste Testbetrieb musste 2014 wegen technischer Probleme mit den Pipelines unterbrochen werden. Die kasachische Regierung erwartet in der letzten Prognose eine Ölproduktion von 79,5 Millionen Tonnen für 2017 und eine Steigerung auf 86,5 Millionen Tonnen bis 2021. 

Wirtschaftsbeziehungen mit Österreich 

Österreichs Exporte nach Kasachstan stiegen im ersten Halbjahr 2016 überraschend und dank hoher Zuwächse bei Pharmazeutika um +21,6% auf 152 Millionen Euro an. Ob dieser Turnaround anhält bleibt abzuwarten. Kasachstan ist unangefochten Österreichs drittgrößter Exportmarkt in der GUS hinter Russland und der Ukraine und mit Abstand der größte Handelspartner in Zentralasien. 

Österreich nimmt an der der Weltausstellung EXPO 2017 in Astana mit dem Leitthema Future Energy von 10.Juni bis 10.September teil. WKÖ Vize-Präsident Dr. Richard Schenz wurde zum Regierungskommissär ernannt. Beim Gestaltungswettbewerb für die österreichische EXPO Beteiligung überzeugte das Projekt „Mit Herz, Hirn & Muskelkraft“. Bisher haben 103 Länder und 18 internationale Organisationen ihre Teilnahme zugesagt.  

Ausführliche Informationen zu Wirtschaftslage und wirtschaftlicher Entwicklung finden Sie in der Vollversion des AUSSENWIRTSCHAFT UPDATE: Wirtschaftsbericht aus Kasachstan.

Darüber hinaus steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter Almaty für Auskünfte und eine persönliche Beratung zur Verfügung: Schicken Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie uns an.  

Statistik: Länderprofil 

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten statistischen Daten zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bietet das Länderprofil Kasachstan  der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und der Stabsabteilung Statistik. 

Wichtige Wirtschafts- und Basisdaten und Informationen für eine Vielzahl weiterer Länder finden Sie auf den jeweiligen Länderseiten sowie in der Übersicht Länderprofile weltweit.  

Ausführliche Informationen 

Damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, ob ein Markteintritt oder eine vertiefte Marktbearbeitung in Kasachstan für Sie in Frage kommt, finden Sie umfassende Informationen zu Kasachstan sowie zu Wirtschaft, Geschäftschancen, Marktbedingungen, Steuern und dem rechtlichen Rahmen in unserem Länderreport Kasachstan. 

Für spezifischere Themen haben unsere Expertinnen und Experten folgende Fachpublikation für Sie ausgearbeitet: 

  • Die Eurasische Wirtschaftsunion als Exportdestination 

Das AußenwirtschaftsCenter Almaty berät Sie gerne, sollten Sie weitere Fragen zu Kasachstan haben.