th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kasachstan: Produktionsstart am Kashagan-Ölfeld in Reichweite

Reparaturarbeiten beinahe abgeschlossen

Kasachstans Energieministerium hat angekündigt, dass der Produktionsstart am riesigen Kashagan Ölfeld im kaspischen Meer wie geplant zum Jahresende 2016 erfolgen wird und für Dezember eine anfängliche Produktionsmenge von 35.000 Tonnen anvisiert wird. Die nationale Öl- und Gasgesellschaft KazMunaiGas hat den Arbeitsauftrag, die Produktion am Feld zu beginnen. 

Der Testbetrieb am Ölfeld Kashagan wurde erstmals im September 2013 aufgenommen, musste jedoch sogleich im Oktober wieder unterbrochen werden, da die Pipelines zur Küste zahlreiche Lecks aufwiesen, aus denen Gas austrat. Die Reparaturarbeiten sind nun beinahe abgeschlossen. 

Beim Kashagan Ölfeld handelt es sich um einen der größten Funde weltweit, jedoch um ein sehr komplexes und technologisch sehr anspruchsvolles Projekt. Es verfügt über Reserven von 10 Milliarden Barrel. Mit dem Produktionsstart einher soll ein starkes Wachstum der Ölproduktion in Kasachstan gehen, die zuletzt gesunken ist. 2016 soll die Ölproduktion laut offiziellen Prognosen 2016 wiederholt sinken und zwar auf 74 Mio. Tonnen (2015 79,5 Mio. Tonnen). 

Das AußenwirtschaftsCenter Almaty berät österreichische Unternehmen bei allen Fragen zur Zulieferung in den Öl- und Gassektor Kasachstans. 

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.