th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Kornorientierte Flacherzeugnisse aus Silicium-Elektrostahl mit Ursprung in China, Japan, Korea, Russland und den USA

EU führt voraussichtlich vorläufige Antidumpingzölle ein

Mitte August 2014 wurde auf Antrag von EUROFER ein Antidumpingverfahren gegen Einfuhren von kornorientierten Flacherzeugnissen aus Silicium-Elektrostahl mit einer Stärke von mehr als 0,16mm (Tarifnummern ex 7225 11 00 und ex 7226 11 00) mit Ursprung in China, Japan, Korea, Russland und der USA eingeleitet.

 

Nach dem bisherigen Verfahrensverlauf gehen wir davon aus, dass spätestens mit 14.5.2015 vorläufige Antidumpingzölle verhängt werden. Diese sollen für China knapp 29%, für Japan ca. 36%, für Korea knapp 23%, für Russland  etwa 22% und für die USA ebenfalls 22% betragen.

 
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.