th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Nach Papua-Neuguinea reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen. 

Einreise 

Es besteht Visumspflicht: Der Sichtvermerk kann bei der Einreise am Flughafen von Port Moresby ausgestellt werden, wenn ein Rückflugticket nachgewiesen wird. Das Außenministerium empfiehlt jedoch die vorherige Beantragung eines Visums bei der zuständigen Vertretungsbehörde (Botschaft von Papua-Neuguinea in Brüssel). Visa für nicht-touristische Aufenthaltszwecke müssen in jedem Fall vor Einreise bei der  zuständigen Vertretung beantragt werden.   

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2019

01.01. New Year’s Day
19.04. Good Friday
20.04. Easter Saturday
21.04. Easter Sunday
22.04. Easter Monday
10.06. Queen’s Birthday
23.07. National Remembrance Day
26.08. National Repentance Day
16.09. Independence Day
25.12. Christmas Day
26.12. Boxing Day

Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag, wird er am darauffolgenden Montag nachgeholt. Die Hauptferienzeit geht von Mitte Dezember bis Ende Januar.

Öffnungszeiten

Banken: Mo bis Do 9-15 Uhr, Fr 9-17 Uhr
Geschäfte: Mo bis Fr 8.30-18 Uhr Sa 8.30-12 Uhr, So 9-12 Uhr
Regierungsbüros: Mo bis Fr 7.45-16 Uhr
Post: Mo bis Fr 8-16 Uhr, Sa 9-12 Uhr 

Sonstige Informationen 

Ganzjährig feucht-heißes Tropenklima ohne größere Temperaturschwankungen. Die schlechten hygienischen Verhältnisse und die mangelhafte Gesundheitsversorgung sollten bei der Reisevorbereitung berücksichtigt werden.  

Sicherheit  

Es besteht ein erhöhtes Sicherheitsrisiko im ganzen Land.  

Weitere Sicherheitsinformationen zu Papua-Neuguinea finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit. 

Restaurants 

Für Restaurantempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Sydney.   

Hotels 

Für Hotelempfehlungen kontaktieren Sie bitte das AußenwirtschaftsCenter Sydney

Dos and Don‘ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet.

Die Vergabe von Visitenkarten ist in Papua-Neuguinea besonders wichtig, da dies ein Zeichen von Respekt ist.

Während eines Geschäftstreffens kann es oft vorkommen, dass man den Begriff Wantoks zu hören bekommt. Dieser Begriff bedeutet One Talk bzw. gleiche Sprache. Des Weiteren kann Wantoks auch auf den Familienursprung hinweisen.

Wenn man in Papua-Neuguinea ein erfolgreiches Geschäft abwickeln möchte, ist es sehr wichtig den Kontakt zu seinem Geschäftspartner zu pflegen, da man eine Firma gerne mit einer Person assoziiert. 

Allgemeine Geschäftspraktiken basieren in manchen Geschäftsbereichen, wie zum Beispiel im Großwarenhandel, in der Landwirtschaft und bei kleineren Unternehmen, auf Werten des asiatischen Raumes. Zu diesen zählen zum Beispiel Barbezahlungen, persönliche Geschäftsbeziehungen, lange Verhandlungstaktiken und eine formale Anerkennung der Geschäftsabmachung. 

Die Vergabe von Geschenken während eines Geschäftstreffens ist nicht üblich. 

Der Dresscode bei Geschäftsleuten setzt sich normalerweise aus einer langen Hose und Hemd zusammen. Das Tragen einer Krawatte ist nicht zwingend notwendig -  man bezeichnet diesen Stil auch als Tropical Informal. Tropical Formal, also Anzug und Hemd mit Krawatte, wird eher bei wichtigen Staatsangelegenheiten erwünscht. Frauen werden gebeten sich eher konservativ zu kleiden.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.