th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Rohrformstücke, Rohrverschlussstücke und Rohrverbindungsstücke aus Eisen oder Stahl mit Ursprung in China

EU verlängert Antidumpingmaßnahmen um weitere fünf Jahre

Stand:

Gegen Einfuhren von bestimmten Rohrformstücken, Rohrverschlussstücke und Rohrverbindungsstücke aus Eisen oder Stahl der Tarifnummer ex 7307 mit Ursprung in China (ausgeweitet auf Taiwan, Indonesien, Sri Lanka, Philippinen) bestehen endgültige Antidumpingmaßnahmen. Nach Bekanntmachung des bevorstehenden Außerkrafttretens wurde im September 2014 auf Antrag des „Defence Committee of the steel butt-welding fittings industry of the European Union“ eine Auslaufüberprüfung mit dem Ziel der Weitergeltung der Maßnahmen eingeleitet.

 

Die Untersuchung ergab, dass chinesische Einfuhren im Untersuchungszeitraum der Überprüfung trotz der geltenden hohen Antidumpingzölle weiterhin zu erheblich gedumpten Preisen auf den Unionsmarkt gelangten. Angesichts der hohen Kapazitätsreserven in China (nahezu das Dreifache des Verbrauchs in der Union), der unlauteren Handelspraktiken gegenüber dem US-amerikanischen Markt und der Attraktivität des Unionsmarkts kam die Kommission zu dem Schluss, dass bei einer Aufhebung der geltenden Maßnahmen mit einem Anhalten des Dumpings auf dem Unionsmarkt zu rechnen ist.

 

Sie gibt daher mit Durchführungsverordnung (EU) 2015/1934, Amtsblatt  L 282 v. 28.10.2015 die Verlängerung der Antidumpingzölle in unveränderter Höhe von 58,6% für weitere fünf Jahre bekannt.  Die Verlängerung der Maßnahmen gilt nicht nur für Einfuhren mit Ursprung in China, sondern auch für die ausgeweiteten Maßnahmen (Einfuhren aus Taiwan, Indonesien, Sri Lanka und den Philippinen).

 
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.