th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Rohrstücke aus Eisen oder Stahl aus Korea und Malaysia

EU senkt Antidumpingzoll für TK Corporation

Gegen Einfuhren von Rohrstücken aus Eisen oder Stahl der Tarifnummer ex 7307 mit Ursprung unter anderem in Korea bestehen endgültige Antidumpingmaßnahmen.

 

Im Februar 2015 wurde auf Antrag des koreanischen Herstellers „TK Corporation“ eine teilweise Interimsüberprüfung, beschränkt auf den Dumpingtatbestand des Unternehmens, eingeleitet. Der Antragsteller machte geltend, dass sich die Umstände, die in der Ausgangsuntersuchung zur Festsetzung des Antidumpingzollsatzes von 44% geführt haben, aufgrund struktureller Änderungen des koreanischen Inlandsmarktes als auch Änderungen bei den Exporten von TK Corporation in die Union, dauerhaft geändert hätten.

 

Die Untersuchung der Europäischen Kommission hat die Angaben des Antragstellers bestätigt. TK Corporation hat tatsächlich Umstrukturierungen vorgenommen, die zu einer Kostensenkung und zu Effizienzsteigerung geführt haben. Insbesondere hat das Unternehmen 2010 eine zweite und 2012 eine dritte Produktionsstätte in Betrieb genommen. Aufgrund der beträchtlichen Kapazitätserhöhung konnten die Produktionslinien und Lager effizienter gestaltet und die Kosten erheblich gesenkt werden. Diese Kostensenkung wirkte sich auf die Dumpingspanne aus. Da davon auszugehen ist, dass die Änderung der Umstände dauerhaft ist, ist der Antidumpingzollsatz für TK Corporation in seiner gegenwärtigen Höhe nicht mehr gerechtfertigt.

 

Die Europäische Kommission gibt daher mit Durchführungsverordnung (EU) 2016/306, Amtsblatt L 58 v. 4.3.2016 die Senkung des Antidumpingzollsatzes für TK Corporation auf 32,4% bekannt.

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.