th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Sri Lanka: Zentralbank bleibt bei festgelegten Zinssätzen

Inflation leicht zurück gegangen

Die „Central Bank of Sri Lanka” (CBSL) hält auch weiterhin die Zinssätze gleich. Der Einlagenzinssatz und der Vergabezinssatz liegen konstant bei 7% und 8,5%. Die letzten Zinserhöhungen im Juli wurden zur Bekämpfung des Kreditanstieges vorgenommen, welche im Juni um 28,2% gestiegen waren. (siehe dazu auch unserer Schlagzeile hier)

Eine kleine Verringerung des Konsumentenpreisindex diesen Monat hat die Zentralbank etwas entlastet. Der Index ist von einem 32-Monatshoch im Juni von 6% auf 5,5% gesunken. Nicht zuletzt wegen der Preisdecke, welche die Regierung für essentielle Güter im Juli eingeführt hat.

Trotzdem wird erwartet, dass die erhöhte Umsatzsteuer (siehe dazu auch unserer Schlagzeile hier) auch in den kommenden Monaten den Preis für Konsumgüter hoch halten wird.  

Quelle: The Economist Intelligence Unit

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.