th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Veranstaltungsnachlese: Austrian Business Circle in Budapest mit TaylorWessing

Vortrag zum Thema „Reform des ungarischen BGB - Geschäftsführerhaftung und Kreditsicherheiten“

Am 28. September veranstaltete das AußenwirtschaftsCenter Budapest gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei TaylorWessing  e|n|w|c Natlacen Walderdorff Cancola Rechtsanwälte GmbH ein Fachseminar mit Netzwerkempfang namens „Austrian Business Circle“.

Die Veranstaltung, die im Clubraum des AußenwirtschaftsCenter Budapest stattfand, sprach gezielt Geschäftsführer und Manager österreichischer Firmen in Ungarn sowie solcher ungarische Firmen mit Österreich-Bezug an. Erörtert wurde die aktuelle Reform des ungarischen Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Das BGB trat in Ungarn bekanntlich im März 2014 als neues Gesetzbuch in Kraft. Abgeordnete der Regierungsparteien hatten damals für die Implementierung eines neuen Werkes gestimmt. Das alte, oftmals abgeänderte Zivilgesetz war seit 1959 in Kraft und sollte abgelöst und komplett erneuert werden. Dieses neue Gesetzbuch und die seither durchgeführten Reformen werfen naturgemäß essentielle Fragen für heimische Unternehmer in Ungarn auf, da sich grundlegende Dinge in der Praxis und in Einzelfragen geändert haben.

Torsten Braner, LL.M., ist Rechtsanwalt und Partner von Taylor Wessing, eine internationale „full-service”-Rechtsanwaltskanzlei mit 33 Standorten weltweit. Er stellte im Zuge seines Vortrages den Bezug zwischen theoretischen Erkenntnissen aus der Reform und Praxisbeispielen aus seinem Arbeitsbereich vor und beantwortete spezifische Fragen aus dem Publikum. Die beiden behandelten Themenblöcke des Referenten behandelten im Speziellen die Gebiete „Änderungen bei der Geschäftsführerhaftung“ und „Änderung im Bereich der Kreditsicherheiten“. Die Präsentation zur Nachlese kann untenstehend heruntergeladen werden. 

Sie haben die Veranstaltung verpasst, haben aber Fragen zum Thema? 

Gerne stehen Ihnen Herr Torsten Braner, LL.M. (Taylor Wessing) und Mag. Jürgen Schreder (AußenwirtschaftsCenter Budapest) zur Verfügung. 

Verpassen Sie keine zukünftigen Veranstaltungen mehr!

Informieren Sie sich über zukünftig geplante Veranstaltungen auf der Veranstaltungsseite des AußenwirtschaftsCenter Budapest oder schreiben Sie uns: budapest@wko.at

Torsten Braner, LL.M. (Taylor Wessing) beim Vortrag
Torsten Braner, LL.M. (Taylor Wessing) beim Vortrag
Torsten Braner, LL.M. (Taylor Wessing) und Mag. Jürgen Schreder (AußenwirtschaftsCenter Budapest) nach dem Vortrag
Torsten Braner, LL.M. (Taylor Wessing) und Mag. Jürgen Schreder (AußenwirtschaftsCenter Budapest) nach dem Vortrag
Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.