th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Belgien: Branchenprofil Wein

Exportwissen, Marktchancen und Trends

Branche und Marktsituation

Der belgische Weinmarkt besteht aus drei unterschiedlichen Zielmärkten: das niederländische Flandern, die französischsprachige Wallonie und die multikulturelle EU-Hauptstadt Brüssel.

Konkurrenzsituation                                                                  

Die österreichischen Weinexporte nach Belgien sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Im Vergleich zu den großen Weinproduktionsländern ist österreichischer Wein aber weiterhin ein Nischenprodukt. Im Allgemeinen ist ein Verlust an Marktanteilen für die bislang dominierenden Weine aus Frankreich feststellbar.

Gesetzliche Rahmenbedingungen  

Die Einfuhr von Wein innerhalb des Binnenmarkts ist liberalisiert.
In Belgien wird auf Wein – im Gegensatz zu Österreich – Verbrauchsteuer eingehoben.

Das Motto der Belgier beim Weinkauf lautet: Weniger Volumen, mehr Qualität und höherer Wert. Vermehrt besteht ein wachsendes Interesse an Bio-Weinen und Roséweinen. Der französische Champagner wird vor allem in Flandern immer mehr durch den spanischen Cava und durch andere Schaumweine ersetzt.

Chancen für österreichische Unternehmen              

Die Chance des österreichischen Weins in Belgien liegt darin, sich als Nischenprodukt zu etablieren und weniger den Massenmarkt zu bedienen. Das Vertriebsnetz für Belgien ist bereits flächendeckend.

Sie suchen ausführlichere Informationen zur Branche Nahrungsmittel und Getränke? Kontaktieren Sie das AußenwirtschaftsCenter Brüssel!

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.