th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Vereinigtes Königreich: Brexit-Übergangsphase startet per 1. Februar 2020

Das Wichtigste dazu für Sie zusammengefasst

Das Vereinigte Königreich (VK) wird die Europäische Union mit 31. Jänner 2020 verlassen und ist nicht mehr Teil der Staatengemeinschaft. Mit der Annahme des ausverhandelten Austrittsvertrags durch das Vereinigte Königreich tritt das Land somit per 1. Februar 2020 in eine Übergangsphase ein. Diese ist für die Verhandlungen über die zukünftigen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich vorgesehen. 


Das Vereinigte Königreich ist nach dem 31. Januar 2020 zwar formal kein Mitgliedstaat der EU mehr, wird aber für die Dauer der Übergangsphase noch als solcher angesehen und behandelt. Für österreichische Unternehmen, die geschäftlich im Land aktiv sind, ändert sich somit in dieser Zeit in der Praxis vorerst nichts: Das Vereinigte Königreich behält in dieser Phase, obwohl es offiziell kein EU-Mitglied mehr ist, den Zugang zu Binnenmarkt, Zollunion, EU-Programmen sowie den Märkten der EU-Partnerabkommen. Der gesamte EU-Rechtsbestand bleibt in diesem Zeitraum weiter auf das Vereinigte Königreich anwendbar, ebenso wie neu geschaffene EU-Regelungen.

Laut Vertrag ist die Übergangsperiode bis 31. Dezember 2020 begrenzt, kann jedoch einmalig um bis zu zwei Jahre verlängert werden kann. Ob dies von der britischen Regierung unter Boris Johnson in Anspruch genommen werden wird, ist aktuell nicht vorauszusehen, wird jedoch eher als unwahrscheinlich angesehen.

Falls Sie dazu Fragen haben oder einzelne Punkte abklären wollen, wenden Sie sich gerne an unser Team vom AußenwirtschaftsCenter London (E london@wko.at und T +44 20 7584 4411), das Ihnen gerne weiterhilft.

Die Details zur Übergangsphase sowie den aktuellen ‚Brexit-Fahrplan‘ haben wir auf dem Brexit-Infopoint kompakt für Sie zusammengefasst. Dort finden Sie auch weiterführende Informationen rund um den Austrittsvertrag und die nun anstehenden Verhandlungen.

Einen kompakten Überblick zur Übergangsphase aus Rechts- und Zollsicht finden Sie zudem im aktuellen White Paper von Germany Trade and Invest (GTAI) (kostenfrei zugänglich).

Stand: